Wirtschaftsprüfung § 34f GewO
24. Juni 2019
Barmenia Krankenversicherung garantiert stabile Beiträge
25. Juni 2019

Update zur MFX Migration

MFX Bestände jetzt auf Netfonds übertragen

Bereits am 11. Juni 2019 berichteten wir darüber, dass das Bankhaus Metzler die hauseigene Fondsplattform MFX verkauft. Nun möchten wir Ihnen hierzu ein Update geben.

Die Themen dieser News:

Offiziell bestätigt: die FFB ist der Käufer der MFX Retail-Depots

Aus dem anfänglichen „Gerücht“ ist Realität geworden. Die FFB wird die Retail-Depots der FFB zum 01.01.2020 übernehmen und die Vorbereitungen sind im vollen Gange. Beruhigend ist, dass die FFB Erfahrung mit der Migration von Depots hat. So ist beispielsweise die Migration der Oppenheim Plattform ohne größere Komplikationen umgesetzt worden.

Die Netfonds Gruppe administriert ca. 2 Mrd. EUR bei der FFB und ist im Umgang mit der FFB sehr erfahren. Eine gute Voraussetzung für eine Migration und künftige Geschäftsentwicklung.

FAQ’s wurden veröffentlicht und können hier abgerufen werden

Von Seiten Metzler haben wir gerade ein Schreiben sowie umfangreiche FAQ’s erhalten, die viele Fragen bereits beantwortet.

Hier finden Sie die FAQ’s!

Netfonds hat bereits Optimierungsvorschläge eingereicht

Die FAQ’s erfassen viele Antworten auf viele Fragen. Einige Fragen haben wir zusätzlich gesammelt und werden Ihnen die Antworten nachreichen.

Kritisch ist aus unserer Sicht ein in den FAQ’s benannter Punkt, zu dem wir bereits mit der FFB in Kontakt getreten sind, um eine „bessere“ Lösung zu erreichen.


Den Auszug aus den FAQ’s finden Sie hier:

Was passiert mit einer zwischen dem Vermittler und dem Kunden vereinbarten Servicevergütung bei Übertragung der Depots auf die FFB?

Metzler wird die Daten zu dem jeweils zwischen dem Vermittler und dem Kunden vereinbarten Entgelt an die FFB übergeben. Auf dieser Datengrundlage wird die FFB nach Übertragung der Depots die Entgelte nach ihren technischen Standards berechnen und auf Rechnung der Vermittler von den Kunden einkassieren und an die Vermittler bzw. deren Vertriebsorganisationen weiterleiten.

Nicht alle Kunden sind derzeit bereits auf eine zwischen dem Kunden und dem Vermittler vereinbarte prozentuale Servicevergütung (neues Preismodell MFX) umgestellt. Was passiert mit den zwischen dem Bankhaus Metzler und den Kunden vereinbarten prozentualen Servicegebühren (Bestandskunden im alten Preismodell MFX) nach der Übertragung der Depots auf die FFB?

Mit Übertragung der Depots auf die FFB entfällt die zwischen dem Bankhaus Metzler und dem Kunden vereinbarte Servicegebühr. Insofern erfolgen nach der Übertragung der Depots auf die FFB auch keinerlei Provisionszahlungen aus diesen prozentualen Servicegebühren mehr an den Vermittler!

Tipp: Die Vermittler können die Zeit bis zur Übertragung nutzen, um die Bestandskunden vom Preismodell mit Servicegebühr auf das neue Preismodell mit Servicevergütung umzustellen! Doch auch nach der Migration haben die Vermittler die Möglichkeit, mit ihren Kunden eine Servicegebühr zu vereinbaren.


Jetzt MFX Bestände auf Netfonds übertragen und Vorteilskonditionen sichern!

Die Netfonds Gruppe verfügt seit vielen Jahren über eine Kooperationsvereinbarung mit MFX. Ein Übertrag auf Netfonds ist einfach möglich und macht auch jetzt schon Sinn! Wir sagen Ihnen zu, dass für Bestandsübertragungen von MFX Beständen, die größer 3 Mio. EUR sind, mindestens die Provision von uns gezahlt wird, die Sie jetzt schon bekommen. Auch kleinere Bestände bekommen bei uns gute Konditionen!

Zudem unterstützen wir gern aktiv bei der Übertragung Ihrer Bestände, der Anbindung für aktuell anliegendes Neugeschäft und bieten eine vertrauensvolle sowie hochwertige Partnerschaft mit vielen Möglichkeiten!

Ihre Ansprechpartner im Hause Netfonds:

Jonas Wilken & Baran Kaya
Telefon: 040 / 822 267 -470
E-Mail: mfx@netfonds.de

Ihr Netfonds-Team

Bild: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0