Jährlicher Zulagencheck bei der DWS Altersvorsorge
14. November 2019
Wichtige Änderungen bei Wertpapieraufträgen per Fax und Brief und beim Versand des Jahresdepotauszugs zum 01.01.2020
18. November 2019

Lloyd startet mit offenen Investmentfonds

Sich neu erfinden!

Dank eines neuen Geschäftsmodells ist die Lloyd Fonds AG heute ein aktiver Asset Manager und Vermögensverwalter, der Vertriebspartner mit innovativen Produkten und Lösungen unterstützt. Die neu geformte Lloyd Fonds AG bietet Ihnen aktives Asset Management in liquiden Lloyd Fonds-Publikumsfonds; digitales, algorithmusbasiertes Portfoliomanagement sowie eine individuelle, direkte Vermögensverwaltung.Alle drei neuen Geschäftsfelder vereinen die Stärken exzellenter Köpfe mit den Vorzügen einer hochleistungsfähigen digitalen Infrastruktur. Die Lloyd Fonds AG ist überzeugt, dass erfolgreiches Portfoliomanagement maßgeblich auf dem Urteil erfahrener Experten fußt. Diese werden von intelligenten digitalen Werkzeugen unterstützt. Dazu gehört bei Lloyd Fonds primär die eigens aufgebaute Digital Asset-Plattform 4.0. Ihre Qualität sucht im Markt ihresgleichen, denn als neuer Anbieter wurde eine völlig neue Plattform unabhängig von Altsystemen aufgebaut.

Aktives Fondsmanagement

Im Fondsmanagement der Publikumsfonds hebt sich die Lloyd Fonds AG durch einen aktiven Investmentansatz von vielen Wettbewerbern ab. Das heißt insbesondere: Keine Orientierung an Standardindizes, sondern Konzentration auf fundamentale Titelselektion im gesamten Anlagespektrum. Dabei fokussiert man sich auf 40 bis 50 Positionen pro Fonds. Dies erlaubt eine tiefgehende Analyse und einen langfristigen Anlagehorizont.

Die aktuellen Lloyd Fonds-Publikumsfonds im Einzelnen:

1. Lloyd Fonds – European Hidden Champions 
Der Aktienfonds investiert in wachstumsstarke Unternehmen aus dem europäischen Mittelstand. Die Aktienauswahl bezieht insbesondere Unternehmen mit ein, die einen möglichst hohen Innovationsgrad aufweisen. Daraus resultiert ein regionaler Schwerpunkt auf die deutschsprachigen Länder sowie Skandinavien. Sektoral liegt der Fokus auf den Branchen Industrie, Technologie und Gesundheitswesen.

Fondsadvisor Maximilian Thaler
Herr Thaler kommt von der Münchner DJE Kapital AG, bei der er seit 2011 als Fondsmanager und Analyst tätig war. Dabei leitete er seit Auflage im August 2015 den prämierten DJE-Mittelstand & Innovation, den er damals gemeinsam mit Christian Reindl an den Markt brachte. Thaler verfügt aktuell über ein Citywire-AA-Rating.

2. Lloyd Fonds – European Quality & Growth
Der Aktienfonds investiert in Unternehmen hoher Qualität, die ein nachhaltig höheres Gewinnwachstum aufweisen als der Gesamtmarkt. Der Investmentansatz fokussiert auf qualitativ hochwertige und stark wachsende Unternehmen in Europa. Aus dem Qualitäts- und Wachstumsfokus resultiert ein regionaler Schwerpunkt auf die deutschsprachigen Länder sowie Skandinavien. Sektoral liegt der Fokus ebenfalls auf den Branchen Industrie, Technologie und Gesundheitswesen.

Fondsadvisor Christian Reindl
Herr Reindl war zuvor Leiter des Aktienbereichs bei dem Münchner Vermögens­verwalter Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH. Von April 2014 bis Januar 2017 managte Christian Reindl bei der DJE Kapital AG mehrere Aktienfonds, war dabei für die Neuauflage des DJE Europa verantwortlich und arbeitete als Analyst für den Automobil- und Industriesektor sowie europäische Small Caps.

3. Lloyd Fonds – Special Yield Opportunities
Der Rentenfonds strebt langfristig eine deutlich höhere Rendite als Geldmarktpapiere und sichere Staatsanleihen an. Hierfür investiert der Fonds überwiegend in Unternehmensanleihen mit dem Fokus auf Opportunitäten und Sondersituationen. Die konzentrierten Fondspositionen resultieren aus einem aktiven Selektionsprozess, der fehlbewertete Anleihen identifiziert, die ein attraktives Chance-Risiko-Profil aufweisen.

Fondsadvisor Dr. Tobias Spies
Herr Dr. Spies verantwortete zuvor seit April 2014 bei der Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH als Leiter Fixed Income den Rentenbereich und managte dort seit Auflage den mehrfach prämierten Arbor Invest Spezialrenten Fonds. Er verfügt aktuell über ein Citywire-AAA-Rating.

Wachstum durch Akquisitionen

Wie ernst es der Lloyd Fonds AG mit ihrem neuen Antritt ist, zeigt sich derweil auch bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie durch Akquisitionen. Vor Kurzem wurden die Inhaberkontrollverfahren der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zum Erwerb von 90 Prozent der Geschäftsanteile an dem Hamburger Vermögensverwalter Lange Assets & Consulting und des ebenfalls in Hamburg beheimateten Asset Managers SPSW Capital abgeschlossen.

Die Vermögensverwaltung Lange Assets & Consulting, die neben dem Kapital vermögender Familien auch einen sehr erfolgreichen Geldmarktfonds verwaltet und auf insgesamt rund 350 Millionen Euro Assets under Management (AuM) kommt, wird das Wachstum der Lloyd Fonds AG in der Vermögensverwaltung unterstützen.

Anlageziel des bereits im Jahr 2011 aufgelegten geldmarktorientierten Rentenfonds ASSETS Defensive Opportunities UI ist die Erreichung einer stetigen, über dem Geldmarkt liegenden Rendite bei sehr geringer Schwankungsbreite. Dieses Ziel soll durch eine breite Streuung von Anlagen in verzinsliche Wertpapiere mit kurzer Restlaufzeit, ausgewählte defensive Zertifikatestrukturen und Investmentfonds erreicht werden. Die Wirtschaftswoche beschrieb den ASSETS Defensive Opportunities UI jüngst in ihrem Beitrag „Geld richtig anlegen“ als einen der „Investmentfonds, mit denen Anleger die Kompetenz der Vermögensverwalter der Superreichen einkaufen.“ Der geldmarktorientierte Rentenfonds verfügt über die Bestnote 5-Sterne bei Morningstar und mit Thomas Lange als Fondsadvisor über ein Citywire-A-Rating.

Mit dem Erwerb von 90 Prozent der Geschäftsanteile der SPSW Capital gewinnt die Lloyd Fonds AG zudem rund 650 Millionen Euro an verwaltetem Vermögen hinzu.

SPSW Capital bietet zwei Publikumsfonds an: Den SPSW – WHC Global Discovery A und den SPSW – Global Multi Asset Selection A. Die Fonds verfolgen ebenfalls einen aktiven Investmentansatz und sind damit eine ideale Ergänzung zur bestehenden Fondslinie der Lloyd Fonds AG. Sie erhalten regelmäßig Top-Ratings: So wurde beispielsweise der SPSW – WHC Global Disccovery von „Fonds professionell“ mit dem Deutschen Fondspreis 2019 in der Kategorie Mischfonds Global flexibel ausgezeichnet und als „Herausragend“ bewertet.

Ihre Vertriebs-Ansprechpartner im Hause Lloyd Fonds:

Peter Vogel
Head of Sales
Telefon: 089 / 24 20 84 -240
E-Mail: peter.vogel@lloydfonds.de

Benjamin Kassen
Vertriebsdirektor Whole Sale
Telefon: 089 / 24 20 84 -200
E-Mail: benjamin.kassen@lloydfonds.de

Lars Kammann
Vertriebsdirektor Retail Norddeutschland
Telefon: 040 / 32 56 78 -136
E-Mail: lars.kammann@lloydfonds.de

Gerhard Schurer
Vertriebsdirektor Retail Süddeutschland
Telefon: 089 / 24 20 84 -280
E-Mail: gerhard.schurer@lloydfonds.de

Alternativ kontaktieren Sie gerne Ihren Ansprechpartner bei Netfonds.

Ihr Ansprechpartner im Hause Netfonds:

Sasa Perovic

Telefon: 040 / 822 267 -336
E-Mail: sperovic@netfonds.de

Ihr Sasa Perovic

Bild: pixabay.com

Hinweise:

Die vorstehenden Informationen zum „Lloyd Fonds – European Hidden Champions“, „Lloyd Fonds – European Quality & Growth“ sowie dem „Lloyd Fonds – Special Yield Opportunities“ dienen lediglich Werbezwecken. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Verantwortung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben sowie den Eintritt von Prognosen wird nicht übernommen. Diese Kapitalanlagen sind mit Risiken verbunden. Der Wert der Kapitalanlagen kann fallen oder steigen. Anleger müssen damit rechnen, den eingesetzten Betrag nicht oder zumindest nicht vollständig zurückzuerhalten. Jegliche Haftung für unrichtige beziehungsweise missverständliche Angaben und Äußerungen oder für den nicht wie erwartet erfolgenden Eintritt von angenommenen rechtlichen oder tatsächlichen Umständen, insbesondere von wirtschaftlichen Entwicklungen, ist ebenfalls ausgeschlossen. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Die Lloyd Fonds AG und/oder die Lange Assets & Consulting GmbH weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen weder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen noch eine Finanzanalyse darstellen. Anlageentscheidungen sollten nur auf der Grundlage der aktuellen Verkaufsunterlagen getroffen werden, die auch die allein maßgeblichen Anlagebedingungen enthalten. Die Verkaufsprospekte, die wesentlichen Anlegerinformationen und die aktuellen Berichte zu den Fonds, welche von der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Theodor-Heuss-Allee 70, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland, verwaltet werden, sind kostenlos in deutscher Sprache bei Ihrem Berater / Vermittler oder bei Universal-Investment unter www.universal-investment.com erhältlich.

Die Lloyd Fonds AG ist bei der Erbringung der Anlageberatung und der Anlagevermittlung als vertraglich gebundener Vermittler ausschließlich für Rechnung und unter der Haftung der Lange Assets & Consulting GmbH tätig. Die Lange Assets & Consulting GmbH hat ihren Sitz in den Alsterarkaden 20, 20354 Hamburg und unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit Sitz, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn. Als bankenunabhängiger Vermögensverwalter ist die Lange Assets & Consulting GmbH Mitglied der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) und des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter e. V. (VuV).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0