Startseite - Karriere - Berufsfelder

Berufsfelder

Maklerpool, Haftungsdach, Mehrfachagent?

Diese Fachbegriffe bereiten Ihnen Kopfschmerzen?

Kein Problem!

Wir bringen unser Geschäftsmodell einmal auf den Punkt:

Wir sind ein unabhängiges Finanzdienstleistungsunternehmen, welches als Schnittstelle zwischen den selbstständigen Versicherungs- bzw. Finanzmaklern und den Versicherungsgesellschaften bzw. Depotbanken agiert. Wir unterstützen unsere Kunden darin, dass sie als selbstständige Versicherungs- und Finanzmakler erfolgreich agieren können. Wir bieten ihnen den Rechtsrahmen, technische Systeme zur Kundenbetreuung, fachliche Fortbildungen und kümmern uns um administratorische Themen, wie Abrechnungen und Vertragsmodalitäten, eine Beratung und Betreuung auf Augenhöhe.

Bei uns können Sie Ihre Fähigkeiten in unterschiedlichen Bereichen einsetzen:


null

Investment

Vertriebsmanagement

Unser Vertriebs Team im Investmentbereich ist verantwortlich für das Neukundengeschäft und steht unseren Kunden zwecks individueller und persönlicher Beratung mit Rat und Tat zur Seite. Von der individuellen Produktberatung über das Risk- und Accountmanagement,  bis hin zum Produktmarketing und der allgemeinen Marktanalyse, das Aufgabengebiet ist breit gefächert.(Martin Steinmeyer)

Zahlungsmanagement

Mein Team erstellt die Provisionsabrechnung der Investmentgeschäfte. Wir sind zuständig für die Beschaffung und Aufbereitung der Provisionsdaten sowie deren automatisierte Verarbeitung in fundsware Pro. Geldeingänge der Depotstellen werden dem jeweiligen Datensatz zugeordnet und in Höhe geprüft. Nach erfolgter Erstellung der Abrechnung wird diese den Partnern online zur Verfügung gestellt. (B.Müller)

Prozessmanagement

Das Prozessmanagement (Investment) betreut die Darstellung der Aufbau- und Ablauforganisation in unserem Prozessportal. Dabei arbeitet der Bereich eng mit unseren Fachabteilungen zusammen, um perspektivisch für eine transparente Unternehmensorganisation zu sorgen. Nur wenn wir klar definierte Prozesse besitzen, können wir über Prozessverbesserungen nachdenken! (C. Gorski)

Beteiligungen & AIF

Mein Team besteht aus erfahrenen Fachleuten der Assetklasse Alternative Investmentfonds, bzw. Sachwertanlagen. Wir haben in der letzten Dekade alle Höhen und Tiefen der Branche durchlebt und sind nahezu ohne Unterbrechung entgegen dem Markttrend konstant gewachsen. Wir begleiten den Prozess von der unabhängigen Produktprüfung, über die Datenaufbereitung auf der Plattform, bis hin zur Abwicklung mit den Kapitalverwaltungsgesellschaften. Danach ist es für uns aber auch selbstverständlich, die produktspezifische Nachsorge im Dokumentensystem abzubilden. Unsere Berater sind so während der gesamten Fondslaufzeiten über den jeweiligen Fondsstatus aufgeklärt. Besonders geschätzt wird im Tagesgeschäft unsere anbieterunabhängige Meinung zu den aktuellen Angeboten der Emissionshäuser. (M. Schmidtner)

Vermögensverwaltung

Der Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe bietet mit dem Geschäftsmodell „Vermögensverwaltung mit externem Advisory“ eine reine B2B-Dienstleistung an. Investmentberater nutzen sie, um für ihre Kunden Vermögensverwaltungsverträge abzuschließen, in denen sie als externer Strategieberater eingesetzt werden können und so viel Administration sparen. (E. Wiese)

Depotbasierte Altersvorsorge

Depotbasierte Altersvorsorge – intern auch als DWS-Riester-Abteilung benannt. Vertrieb von fondsgebundener Altersvorsorge, primär Produkte die die Erlaubnis nach §34f GewO erfordern, aber auch Versicherungslösungen, die sehr „Investment“ nah sind wie DB Vita oder myLife Invest und somit die Zulassung nach §34d GewO als Grundlage notwendig ist. Grundsätzlich sind wir jedoch sehr DWS-lastig. (G. Steffens)

Plattform- und Abwicklungsservice

Wir sind die Anprechpartner für unsere Vermittler bei Fragen und Problemem rund um das Produktangebot und die Formulare der Depotbanken. Wir stellen sicher, dass Anträge und Serviceformulare der Vermittler fristgerecht geprüft, bearbeitet und an die Depotbanken weitergeleitet werden. Außerdem unterstützen wir die Kolleginnen und Kollegen des Vertriebs im Investmentbereich bei ihrer täglichen Arbeit. (C.Jach)
null

Versicherung

Zahlungsmanagement

Mein Team und ich befassen uns mit folgenden Aufgaben und Tätigkeiten: Holen und Aufbereiten von Provisionsdaten der Versicherungsgesellschaften, Abrechnung der Provisionen mit Finorm, Aufbereiten der Courtage- / Provisionslisten für unsere Vermittler, Kommunikation mit Gesellschaften, Vermitteln bei Provisions-Courtagerückfragen. (D.Maackens)

Prozessmanagement

Im Kern sind wir dafür zuständig, dass unsere intern und extern genutzten Softwarepprogramme sowohl funktional als auch inhaltlich den gewünschten Mehrwert für die Anwender bieten und so laufen wie sie es sollen. Um dies zu erreichen, bedarf es einiges an Abstimmungsarbeit zwischen unserer eigenen IT, den Fachabteilungen, dem Vorstand sowie externen Dienstleistern. Für die kommenden Jahre ist die komplette Neuentwicklung und Neustrukturierung der Maklerplattform und dem zentralen Bestandsverwaltungssystem vorgesehen. Darüber hinaus aktualisieren und bereinigen wir per Massenverarbeitung unsere Kunden- und Vertragsdaten und pflegen unsere aktuelle Maklerplattform fundsware Pro. Weiter liegt die Analyse und Bereitstsellung von Provisionsstatistiken und Buchungslisten in unserem Bereich. Darüber hinaus übernehmen wir die technische Verarbeitung der bei uns eingehenden Versicherungsverträge für die Sparten Sachversicherungen, Krankenversicherung und Lebensversicherung. (O. Plathe)

Vertriebsmanagement

Das Team Vertriebsmanagement ist ein spartenübergreifendes Vertriebsteam in der Versicherungsabteilung. Dies setzt sich aus den drei Kompetenzfeldern Kranken-, Leben- und Sachversicherungen zusammen. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören unter anderem: Konzept- und Angebotserstellung, Tarif- und Vergleichserstellung, Bestandsübertragung, Risk- und Accountmanagement, Produktmarketing, Marktanalyse (K. Heyn)

Immobilien und Baufinanzierung

Zahlungsmanagement

Die Immobiliensparte bedienen wir mit der 100%-igen Unternehmenstochter NSI Netfonds Structured Investments GmbH. Sie hat als Geschäftszweck den Einkauf, die Aufbereitung, Entwicklung und Vermarktung von Immobilien sowie die Beteiligung an Liegenschaften, Bauträgern und Initiatoren. Darüber hinaus bietet Sie Konzeptionsleistungen an, berät Unternehmen und bietet Verwaltungs- und Managementdienstleistungen für andere Gesellschaften an. Ob die klassisch vermietete Eigentumswohnung, ein renditestarkes Mehrfamilienhaus, ein persönliches Private Placement oder die festverzinsliche Immobilien-Anleihe: bei uns erhalten Anleger eine breite Auswahl an seriösen und nachhaltigen Immobilieninvestitionen. (M. Schmidtner)

Die Netfonds Baufinanzierung ermöglicht angebundenen Partnern den Zugriff auf Immobiliendarlehen von über 200 Banken, Bausparkassen und Versicherungen. Ein Team von externen Finanzierungsspezialisten kümmert sich um die Finanzierungsanfragen der Netfonds Vermittler. Hamburg ist die erste Anlaufstelle für Voranfragen, Partneranbindung und Provisionsabrechnung, sowie Bausparen und Ratenkredite. (C.Peters)

null

Interne Services

Marketing und Kommunikation

Wir machen Netfonds sichtbar und wecken das Kundeninteresse für unsere zahlreichen Services. Über klassische Medien wie digital betreiben wir eine differenzierte Zielgruppenansprache für alle Firmen der Gruppe. Unsere Partner versorgen wir über Newsletter, Kundenmagazine, Webinare und Onlineportale, etc. umfassend mit Geschäftsinformationen. Seit 2015 haben wir unsere Leistungen um Marketingservices für unsere Kunden erweitert. So liefern wir beispielsweise einen Homepagebaukasten, Newsletterbroschüren oder auch Informationsbroschüren. Wir erstellen Pressemeldungen und halten Kontakt mit den relevanten Medien unserer Branche. Wir koordinieren die PR-Anfragen und Medienumfragen. (O.Schürmann)

Finanzen und Controlling

Als Konzernbuchhaltung übernehmen wir eine steuernde und kontrollierende Funktion im Unternehmen. Wir erfassen sämtliche Geschäftsvorfälle, die das Vermögen der Netfonds Gruppe betreffen und wickeln schwerpunktmäßig die eingehenden und ausgehenden Provisionen sowie Rechnungen ab.

Unser Controlling ist darüber hinaus durch die Bereitstellung von Informationen gekennzeichnet, die zur Unterstützung und Vorbereitung von Entscheidungen des Managements dient. Diese Informationen werden von uns zusammengetragen, die Auswirkungen bewertet und überprüft. (W. Chruscz)

Empfang und Post

Der Empfang ist die erste Anlaufstelle für unsere Gäste. Er bereitet die Konferenzräume vor und nach und betreut die Telefonzentrale sowie die Ausgangspost. Briefe, Faxe, Pakete und E-Mails werden am Empfang entgegengenommen und in die Fachabteilungen weitergeleitet.

Unser Post Team sortiert und verarbeitet die Eingangspost der jeweiligen Abteilungen für die gesamte Netfonds Gruppe. Dabei wird ein Großteil der Post gescannt und so komplett digital in die entsprechenden Fachabteilungen geleitet. (M. Fink)

Personal und Gehaltsabrechnung

Wir sind erster Ansprechpartner für arbeitsvertragliche Themen aller Mitarbeiter der Netfonds Gruppe. Vom Eintritt bis zum Austritt und darüber hinaus. Als Sparring Partner unterstützen wir die Führungskräfte in allen personalrelevanten Angelegenheiten und haben immer ein offenes Ohr für die persönlichen Anliegen der Mitarbeiter und Bewerber. (S. Hannmann)

Kundenservice Anbindung und Verwaltung

Wir legen unsere Vermittler, deren Untervermittler und Mitarbeiter der Vermittler sowie der Netfonds Gruppe in unserem Systemen an. Wir prüfen die Unterlagen bei Anbindung und die Finanzsituation des Vermittlers durch Crefo, Schufa und AVD Abfragen. Im Folgenden sind wir für die Datenpflege unserer Vermittler zuständig in Bezug auf ihre Stamm- und Firmendaten, damit die Netfonds-Systeme auf dem aktuellen Stand bleiben. (S. Brix)

Compliance, Revision

Das Compliance Team ist im Haftungsdach der Netfonds Gruppe notwendig. Was machen wir? Aufpassen, dass keiner einen Kugelschreiber geschenkt bekommt? Tatsächlich recherchieren wir die rechtlichen Rahmenbedingungen, in denen sich die NFS bewegt. Für den Rechtsrahmen des Haftungsdaches sind das in den letzten Jahren sehr viele rechtliche Neuerungen gewesen – und ein Ende ist kaum abzusehen. Wir beraten und schulen unsere Kunden zu neuen Themen, arbeiten an den Formularen und Prozessen mit, kontrollieren, ob alles richtig angewendet wird – und achten so darauf, dass die Gesetze und Verordnungen eingehalten werden. (J. Werner)

Recht

Verträge werden von Anwälten konzipiert, von Anwälten diskutiert und – wenn es ganz dumm kommt – auch von Anwälten vor Gericht verteidigt. All diese Dinge koordiniere ich. Nicht alle juristischen Themen behandeln wir dabei hausintern, sondern viele Themenbereiche lagern wir auch aus, aber bei mir laufen die Fäden im Regelfall zusammen. Wenn es rechtliche Fragestellungen gibt, kannst du mich einfach fragen! (C.Eifrig)
null

IT

ITK Betrieb

Der IT und Kommunikations-Betrieb ist für den Einkauf, Betrieb und Support der gesamten IT-Netzwerk- und Kommunikations-Infrastruktur der Netfonds Gruppe zuständig. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber in jedem Fall sind wir immer ein guter Anlaufpunkt, wenn was am Computer oder Telefon klemmt. (O. Dauter)

IT Entwicklung und Datenmanagement

Wir entwickeln interne und externe Software, sorgen für einen reibungslosen Betrieb und versorgen unsere Software mit Daten. Dank modernster technischer Ausstattung sind wir am Puls der Zeit und treiben die Digitalisierung im Finanzdienstleistungssektor voran. (N. Carstensen)
Investment
null

Investment

Vertriebsmanagement

Unser Vertriebs Team im Investmentbereich ist verantwortlich für das Neukundengeschäft und steht unseren Kunden zwecks individueller und persönlicher Beratung mit Rat und Tat zur Seite. Von der individuellen Produktberatung über das Risk- und Accountmanagement,  bis hin zum Produktmarketing und der allgemeinen Marktanalyse, das Aufgabengebiet ist breit gefächert.(Martin Steinmeyer)

Zahlungsmanagement

Mein Team erstellt die Provisionsabrechnung der Investmentgeschäfte. Wir sind zuständig für die Beschaffung und Aufbereitung der Provisionsdaten sowie deren automatisierte Verarbeitung in fundsware Pro. Geldeingänge der Depotstellen werden dem jeweiligen Datensatz zugeordnet und in Höhe geprüft. Nach erfolgter Erstellung der Abrechnung wird diese den Partnern online zur Verfügung gestellt. (B.Müller)

Prozessmanagement

Das Prozessmanagement (Investment) betreut die Darstellung der Aufbau- und Ablauforganisation in unserem Prozessportal. Dabei arbeitet der Bereich eng mit unseren Fachabteilungen zusammen, um perspektivisch für eine transparente Unternehmensorganisation zu sorgen. Nur wenn wir klar definierte Prozesse besitzen, können wir über Prozessverbesserungen nachdenken! (C. Gorski)

Beteiligungen & AIF

Mein Team besteht aus erfahrenen Fachleuten der Assetklasse Alternative Investmentfonds, bzw. Sachwertanlagen. Wir haben in der letzten Dekade alle Höhen und Tiefen der Branche durchlebt und sind nahezu ohne Unterbrechung entgegen dem Markttrend konstant gewachsen. Wir begleiten den Prozess von der unabhängigen Produktprüfung, über die Datenaufbereitung auf der Plattform, bis hin zur Abwicklung mit den Kapitalverwaltungsgesellschaften. Danach ist es für uns aber auch selbstverständlich, die produktspezifische Nachsorge im Dokumentensystem abzubilden. Unsere Berater sind so während der gesamten Fondslaufzeiten über den jeweiligen Fondsstatus aufgeklärt. Besonders geschätzt wird im Tagesgeschäft unsere anbieterunabhängige Meinung zu den aktuellen Angeboten der Emissionshäuser. (M. Schmidtner)

Vermögensverwaltung

Der Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe bietet mit dem Geschäftsmodell „Vermögensverwaltung mit externem Advisory“ eine reine B2B-Dienstleistung an. Investmentberater nutzen sie, um für ihre Kunden Vermögensverwaltungsverträge abzuschließen, in denen sie als externer Strategieberater eingesetzt werden können und so viel Administration sparen. (E. Wiese)

Depotbasierte Altersvorsorge

Depotbasierte Altersvorsorge – intern auch als DWS-Riester-Abteilung benannt. Vertrieb von fondsgebundener Altersvorsorge, primär Produkte die die Erlaubnis nach §34f GewO erfordern, aber auch Versicherungslösungen, die sehr „Investment“ nah sind wie DB Vita oder myLife Invest und somit die Zulassung nach §34d GewO als Grundlage notwendig ist. Grundsätzlich sind wir jedoch sehr DWS-lastig. (G. Steffens)

Plattform- und Abwicklungsservice

Wir sind die Anprechpartner für unsere Vermittler bei Fragen und Problemem rund um das Produktangebot und die Formulare der Depotbanken. Wir stellen sicher, dass Anträge und Serviceformulare der Vermittler fristgerecht geprüft, bearbeitet und an die Depotbanken weitergeleitet werden. Außerdem unterstützen wir die Kolleginnen und Kollegen des Vertriebs im Investmentbereich bei ihrer täglichen Arbeit. (C.Jach)
Versicherung
null

Versicherung

Zahlungsmanagement

Mein Team und ich befassen uns mit folgenden Aufgaben und Tätigkeiten: Holen und Aufbereiten von Provisionsdaten der Versicherungsgesellschaften, Abrechnung der Provisionen mit Finorm, Aufbereiten der Courtage- / Provisionslisten für unsere Vermittler, Kommunikation mit Gesellschaften, Vermitteln bei Provisions-Courtagerückfragen. (D.Maackens)

Prozessmanagement

Im Kern sind wir dafür zuständig, dass unsere intern und extern genutzten Softwarepprogramme sowohl funktional als auch inhaltlich den gewünschten Mehrwert für die Anwender bieten und so laufen wie sie es sollen. Um dies zu erreichen, bedarf es einiges an Abstimmungsarbeit zwischen unserer eigenen IT, den Fachabteilungen, dem Vorstand sowie externen Dienstleistern. Für die kommenden Jahre ist die komplette Neuentwicklung und Neustrukturierung der Maklerplattform und dem zentralen Bestandsverwaltungssystem vorgesehen. Darüber hinaus aktualisieren und bereinigen wir per Massenverarbeitung unsere Kunden- und Vertragsdaten und pflegen unsere aktuelle Maklerplattform fundsware Pro. Weiter liegt die Analyse und Bereitstsellung von Provisionsstatistiken und Buchungslisten in unserem Bereich. Darüber hinaus übernehmen wir die technische Verarbeitung der bei uns eingehenden Versicherungsverträge für die Sparten Sachversicherungen, Krankenversicherung und Lebensversicherung. (O. Plathe)

Vertriebsmanagement

Das Team Vertriebsmanagement ist ein spartenübergreifendes Vertriebsteam in der Versicherungsabteilung. Dies setzt sich aus den drei Kompetenzfeldern Kranken-, Leben- und Sachversicherungen zusammen. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören unter anderem: Konzept- und Angebotserstellung, Tarif- und Vergleichserstellung, Bestandsübertragung, Risk- und Accountmanagement, Produktmarketing, Marktanalyse (K. Heyn)
Immobilien und Baufinanzierung

Immobilien und Baufinanzierung

Zahlungsmanagement

Die Immobiliensparte bedienen wir mit der 100%-igen Unternehmenstochter NSI Netfonds Structured Investments GmbH. Sie hat als Geschäftszweck den Einkauf, die Aufbereitung, Entwicklung und Vermarktung von Immobilien sowie die Beteiligung an Liegenschaften, Bauträgern und Initiatoren. Darüber hinaus bietet Sie Konzeptionsleistungen an, berät Unternehmen und bietet Verwaltungs- und Managementdienstleistungen für andere Gesellschaften an. Ob die klassisch vermietete Eigentumswohnung, ein renditestarkes Mehrfamilienhaus, ein persönliches Private Placement oder die festverzinsliche Immobilien-Anleihe: bei uns erhalten Anleger eine breite Auswahl an seriösen und nachhaltigen Immobilieninvestitionen. (M. Schmidtner)

Die Netfonds Baufinanzierung ermöglicht angebundenen Partnern den Zugriff auf Immobiliendarlehen von über 200 Banken, Bausparkassen und Versicherungen. Ein Team von externen Finanzierungsspezialisten kümmert sich um die Finanzierungsanfragen der Netfonds Vermittler. Hamburg ist die erste Anlaufstelle für Voranfragen, Partneranbindung und Provisionsabrechnung, sowie Bausparen und Ratenkredite. (C.Peters)

Interne Services
null

Interne Services

Marketing und Kommunikation

Wir machen Netfonds sichtbar und wecken das Kundeninteresse für unsere zahlreichen Services. Über klassische Medien wie digital betreiben wir eine differenzierte Zielgruppenansprache für alle Firmen der Gruppe. Unsere Partner versorgen wir über Newsletter, Kundenmagazine, Webinare und Onlineportale, etc. umfassend mit Geschäftsinformationen. Seit 2015 haben wir unsere Leistungen um Marketingservices für unsere Kunden erweitert. So liefern wir beispielsweise einen Homepagebaukasten, Newsletterbroschüren oder auch Informationsbroschüren. Wir erstellen Pressemeldungen und halten Kontakt mit den relevanten Medien unserer Branche. Wir koordinieren die PR-Anfragen und Medienumfragen. (O.Schürmann)

Finanzen und Controlling

Als Konzernbuchhaltung übernehmen wir eine steuernde und kontrollierende Funktion im Unternehmen. Wir erfassen sämtliche Geschäftsvorfälle, die das Vermögen der Netfonds Gruppe betreffen und wickeln schwerpunktmäßig die eingehenden und ausgehenden Provisionen sowie Rechnungen ab.

Unser Controlling ist darüber hinaus durch die Bereitstellung von Informationen gekennzeichnet, die zur Unterstützung und Vorbereitung von Entscheidungen des Managements dient. Diese Informationen werden von uns zusammengetragen, die Auswirkungen bewertet und überprüft. (W. Chruscz)

Empfang und Post

Der Empfang ist die erste Anlaufstelle für unsere Gäste. Er bereitet die Konferenzräume vor und nach und betreut die Telefonzentrale sowie die Ausgangspost. Briefe, Faxe, Pakete und E-Mails werden am Empfang entgegengenommen und in die Fachabteilungen weitergeleitet.

Unser Post Team sortiert und verarbeitet die Eingangspost der jeweiligen Abteilungen für die gesamte Netfonds Gruppe. Dabei wird ein Großteil der Post gescannt und so komplett digital in die entsprechenden Fachabteilungen geleitet. (M. Fink)

Personal und Gehaltsabrechnung

Wir sind erster Ansprechpartner für arbeitsvertragliche Themen aller Mitarbeiter der Netfonds Gruppe. Vom Eintritt bis zum Austritt und darüber hinaus. Als Sparring Partner unterstützen wir die Führungskräfte in allen personalrelevanten Angelegenheiten und haben immer ein offenes Ohr für die persönlichen Anliegen der Mitarbeiter und Bewerber. (S. Hannmann)

Kundenservice Anbindung und Verwaltung

Wir legen unsere Vermittler, deren Untervermittler und Mitarbeiter der Vermittler sowie der Netfonds Gruppe in unserem Systemen an. Wir prüfen die Unterlagen bei Anbindung und die Finanzsituation des Vermittlers durch Crefo, Schufa und AVD Abfragen. Im Folgenden sind wir für die Datenpflege unserer Vermittler zuständig in Bezug auf ihre Stamm- und Firmendaten, damit die Netfonds-Systeme auf dem aktuellen Stand bleiben. (S. Brix)

Compliance, Revision

Das Compliance Team ist im Haftungsdach der Netfonds Gruppe notwendig. Was machen wir? Aufpassen, dass keiner einen Kugelschreiber geschenkt bekommt? Tatsächlich recherchieren wir die rechtlichen Rahmenbedingungen, in denen sich die NFS bewegt. Für den Rechtsrahmen des Haftungsdaches sind das in den letzten Jahren sehr viele rechtliche Neuerungen gewesen – und ein Ende ist kaum abzusehen. Wir beraten und schulen unsere Kunden zu neuen Themen, arbeiten an den Formularen und Prozessen mit, kontrollieren, ob alles richtig angewendet wird – und achten so darauf, dass die Gesetze und Verordnungen eingehalten werden. (J. Werner)

Recht

Verträge werden von Anwälten konzipiert, von Anwälten diskutiert und – wenn es ganz dumm kommt – auch von Anwälten vor Gericht verteidigt. All diese Dinge koordiniere ich. Nicht alle juristischen Themen behandeln wir dabei hausintern, sondern viele Themenbereiche lagern wir auch aus, aber bei mir laufen die Fäden im Regelfall zusammen. Wenn es rechtliche Fragestellungen gibt, kannst du mich einfach fragen! (C.Eifrig)
IT
null

IT

ITK Betrieb

Der IT und Kommunikations-Betrieb ist für den Einkauf, Betrieb und Support der gesamten IT-Netzwerk- und Kommunikations-Infrastruktur der Netfonds Gruppe zuständig. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber in jedem Fall sind wir immer ein guter Anlaufpunkt, wenn was am Computer oder Telefon klemmt. (O. Dauter)

IT Entwicklung und Datenmanagement

Wir entwickeln interne und externe Software, sorgen für einen reibungslosen Betrieb und versorgen unsere Software mit Daten. Dank modernster technischer Ausstattung sind wir am Puls der Zeit und treiben die Digitalisierung im Finanzdienstleistungssektor voran. (N. Carstensen)

Rufen Sie uns an.


Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Bei Fragen rufen Sie uns gern unter der 040 – 822267-330 an.

Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0