Lastschriften zu Lasten von Tagesgeldkonten
18. Mai 2020
Effektenkredit – Senkung des variablen Zins und des Sonderzins
18. Mai 2020

Ex-post Kostenausweis für 2019, SecurePlus App & Aufträge an den Kontoservice

Informationen zur DAB BNP Paribas

Der Ex-post-Kostenausweis für das Jahr 2019 wird voraussichtlich ab Ende Mai 2020 bereitgestellt. Die Zustellung erfolgt wieder analog der Versandeinstellung des Jahresdepotauszugs, d. h. online zum Abruf im Postmanager oder per Post.

Die DAB  hat den Ex-post-Kostenausweis für das Jahr 2019 vereinfacht. Es werden alle Kosten zusammengeführt und nur noch nach Produkt- und Dienstleistungskosten unterschieden. Produktkosten fallen nur bei Fonds und Derivaten an. Alle anderen Kosten, wie z. B. Transaktionsentgelte oder Depotführungsentgelte sind unter dem Punkt Dienstleistungskosten zusammengefasst. Weitere Informationen und ein Muster des neuen Ex-post-Kostenausweises stellt die DAB Ihnen vor dem Versand noch zur Verfügung. Analog zum letzten Jahr wird NFS ein Zusatzblatt für die Servicegebühren als Ergänzung zum ex-post Report der DAB in die Postbox der Online-Depoteinsicht des Kunden einstellen.

Einführung DAB SecurePlus App geplant im Juli 2020

Ab Juli 2020 wird eine weitere Stufe des Sicherheitsverfahrens beim Onlinebanking eingeführt: Die DAB SecurePlus App. Über diese App können die Kunden dann das QR-TAN-Verfahren nutzen. Das QR-TAN-Verfahren wird das derzeit eingesetzte mobileTAN-Verfahren mit einer gewissen Übergangsfrist ablösen. Kunden, die kein mobiles Endgerät besitzen und die App nicht nutzen können, haben ebenso ab Juli die Möglichkeit, einen SecurePlus-Generator für 19,95 € im Online-Shop über die Website der DAB zu erwerben. Des Weiteren werden Ihnen voraussichtlich Ende Mai mit einem Sondernewsletter detaillierte Informationen und eine Flyer zur Verfügung gestellt, damit Sie für Fragen Ihrer Kunden gut gerüstet sind. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Ihre Aufträge an unseren Kontoservice –bitte pro Mail/Fax nur ein Auftrag

Für die Übermittlung von Aufträgen per E-Mail und Fax hatte die DAB Anfang April folgende Kontaktwege für Sie eingerichtet:

Freistellungsaufträge: E-Mail: FSA@dab.com / Fax: 089-50068-4750
Online-Zugangsdaten: E-Mail: Zugangsdaten@dab.com / Fax: 089-50068-4751
Adressänderungen: E-Mail: Adressaenderung@dab.com / Fax: 089-50068-4752
Finanztermingeschäftsfähigkeit:E-Mail: FTG@dab.com / Fax: 089-50068-4753
Kontolöschung: E-Mail: Kontoloeschung@dab.com / Fax: 089-50068-4754

Aus gegebenem Anlass wird darum gebeten, die jeweiligen Mailadressen und Faxnummern ausschließlich für die genannten Aufträge zu verwenden und jeden Auftrag separat zu senden. Wenn Sie mehrere Aufträge an die DAB senden wollen, übermitteln Sie diese bitte für jeden Auftrag und jeden Kunden getrennt an die jeweilige Mailadresse bzw. Faxnummer. Derzeit erreichen die DAB häufig E-Mails, die diverse Aufträge enthalten. Diese müssen dann vor Bearbeitung manuell voneinander getrennt und dem jeweiligen Kunden zugeordnet bzw. in die richtigen Postfächer eingestellt werden. Durch diesen Mehraufwand wird leider der gewünschte Effekt einer schnelleren Bearbeitung hinfällig. Wir bitten um die getrennte Übersendung einzelner Aufträge an die DAB, womit Sie eine schnelle Abwicklung unterstützen.

Bei Rückfragen steht Ihnen unser Abwicklungsservice unter abwicklungsservice@netfonds.de oder der 040 / 822 267 – 230 gerne zur Verfügung.

Ihr Netfonds Abwicklungsservice

Bild: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0