Update zur MFX-Migration
13. Januar 2020
Netfonds Sparpläne für Ihre Kunden
16. Januar 2020

Ethisch, nachhaltig, gut gemischt – der Amundi Ethik Fonds

Fonds im Fokus

Jörg Moshuber, leitender Fondsmanager des Amundi Ethik Fonds, verrät nachfolgend spannende Details zu seiner Anlagestrategie und unserem Fonds im Fokus.

Highlights des Amundi Ethik Fonds auf einen Blick:

  • Nachhaltig gemanagter Mischfonds, der bis zu 40% in globale Aktien und mindestens 60% in EUR-denominierte Anleihen mit hoher Bonität investiert
  • Titelselektion: Umfassende und strenge ESG-Analyse sowie strikte Ausschlusskriterien
  • Langer Track Record von 30 Jahren, sowie starke Wertentwicklung: Seit Auflage 4,4%* p.a. nach Kosten
  • Robustes Portfolio, dass sich auch in schwierigen Marktphasen bewiesen hat (z.B. 2018: -1,05%*)
  • 5-Sterne Morningstar Rating™ Gesamt (Stand: 31.10.2019)
  • Zertifiziert mit FNG Siegel 2020 sowie „Österreichischen Umweltzeichen für Nachhaltige Finanzprodukte“

* Stand: 31.12.2019. Amundi Asset Management. Vergangene Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für eine zukünftige Wertentwicklung.

Amundi Ethik Fonds – Ausschüttend (AT0000857164/ A0ERMR), Thesaurierend (AT0000613146/ A0J4UB)

Nachhaltiges Investieren – was hat sich verändert?

Immer mehr Anleger wollen, dass ihre Finanzprodukte nicht nur hohe Renditen anstreben, sondern auch ökologisch und ethisch korrekt anlegen. Vielen Anlegern ist es sehr wichtig mit ihrem Kapital genau die Unternehmen zu unterstützen, die einen aktiven Beitrag zur Lösung drängender ökologischer und sozialer Probleme leisten sowie eine nachhaltige Unternehmensführung verfolgen.

Wie trägt Amundi diesem Megathema Rechnung?

Verantwortungsvolles Investieren ist eines der Gründungsprinzipien von Amundi. Insgesamt managed Amundi rund 300 Mrd. EUR in nachhaltigen Anlagen. Eine eigene Abteilung widmet sich ausschließlich diesem Thema. Das Team erstellt ESG-Analysen zu einer Vielzahl von Unternehmen. Dabei werden 36 Bewertungskriterien herangezogen wie z.B. Energieverbrauch, CO2-Emissionen, Umgang mit Arbeitnehmerrechten und Antikorruptionsmaßnahmen. Hierzu werden die Expertise renommierter Datenanbieter aus dem Nicht-Finanz-Bereich sowie interne Rating Tools genutzt. Das Ergebnis der Analyse mündet in ein globales Nachhaltigkeitsrating, das auf einer Skala von „A“ (höchste Bewertung) bis „G“ (niedrigste Bewertung) reicht.

Wie erfolgt das Nachhaltigkeitsscreening in der Praxis?

Die Nachhaltigkeitsstrategie von Amundi zielt darauf ab, Unternehmen und Staaten zu nachhaltigem Agieren anzuregen und nicht jene zu stigmatisieren, die (noch) nicht nachhaltig sind. Deshalb legt Amundi großen Wert auf die Auswahl von Unternehmen oder Staaten, die besonders nachhaltig sind oder auf einem überzeugenden Weg sind, ihre Nachhaltigkeit deutlich zu verbessern. Bei diesem „Positive Screening“ werden Rückschlüsse auf das Ausmaß der positiven Nachhaltigkeitsperformance eines Emittenten gezogen. Dafür werden Aktien und Anleihen nach Umwelt- und sozialgesellschaftlichen Aspekten sowie hinsichtlich der Art der Unternehmensführung bewertet. Diese Bewertungsmethode ist in der Finanzindustrie als ESG-Bewertung etabliert.

Nur die Unternehmen mit den besten Bewertungen bieten dann das zugrundeliegende Investmentuniversum für den Fonds. Ausgeschlossen werden hingegen Firmen, die in unerwünschten Geschäftsfeldern tätig sind oder unerwünschte Praktiken ausüben („Negative Screening“). Ein Ausschlusskriterium für Staatsanleihen ist beispielsweise ein Energiemix, bei dem mehr als 10% des Gesamtenergieverbrauchs aus Atomenergie kommen und auch kein Atomausstieg geplant ist. Weiter führen etwa die Todesstrafe, autoritäre Regimes oder Besitz, Handel und Herstellung von ABC-Waffen zum Ausschluss, um nur einige Kriterien zu nennen. Somit sind nicht nur Staatsanleihen der USA, sondern zum Beispiel auch jene Belgiens und Großbritanniens ausgeschlossen.

Wie managen Sie das Risiko im Fonds?

Die konservative Anlagestrategie bedingt die genaue fundamentale Analyse jedes einzelnen Investment nach Ertrags-, Risiko- und ESG-Gesichtspunkten, um das Portfolio optimal investieren zu können. Das Risiko wird gleichzeitig unter Betrachtung des Gesamtportfolios durch die Streuung über Emittenten, Branchen und Länder gesteuert.

 

Amundi Ethik Fonds, Anteilsklasse EUR, ausschüttend

Ihr Ansprechpartner im Hause Netfonds:

Silvan Nikuradse

Telefon: 040 / 822 267 -376
E-Mail: snikuradse@netfonds.de

Ihr Netfonds-Team

Bild: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0