Financial Bravehearts 2019
5. September 2019
Änderungen durch die EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2
9. September 2019

ebase Business Depot

Betriebsvermögen komfortabel anlegen

Die aktuelle Wirtschaftslage stellt viele Unternehmen vor eine Herausforderung, da die Umsätze gut und die Konten gefüllt sind. Die Banken drohen aber mit Negativzinsen und es wird immer schwieriger, Finanzinstrumente zu finden, die auf der einen Seite gute Renditen bringen und auch an die jeweilige Situation des Unternehmens angepasst sind. Klassische Anlageformen wie Tages- oder Festgeld werden zunehmend unattraktiv.

Eine echte Alternative stellen Investmentfonds dar, da der Markt für jeden Anleger den richtigen Fonds bietet. Problematisch für Firmenkunden ist allerdings das Reporting, welches von den meisten Banken nicht erkannt wird. Firmenkunden müssen sich selber um das Reporting kümmern, was aufgrund der regulatorischen Anforderungen ein zeitaufwendiger Prozess ist.

Mit dem Business-Depot der ebase gibt es nun eine Depotlösung, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten ist.

Das Produkt im Überblick:

  • Zeitnahe Verfügbarkeit eines spezifischen, umfangreichen Reportings, z.B. Bilanzwertaufstellungen, Steuerbescheinigungen, Umsatz- und Wertpapierabrechnungen mit erweiterten Steuerdaten(z.B. nach §5 InvStG), Erträgnisaufstellung, etc.
  • Abbildung von gemeinschaftlicher Verfügungsberechtigung  im 4- oder 6-Augen-Prinzip
  • Attraktives Online-Banking Angebot mit firmenkundenspezifischen Features
  • Zugriff auf das gesamte ebase Fondsspektrum von 7.100 Investmentfonds und 440 ETFs
  • Business Konto inklusive, optional mit Tages- und Festgeldposition
  • Eigenes Expertenteam bei der ebase mit langjähriger Erfahrung in der Betreuung von Unternehmen zur fachlichen Unterstützung bei der Einrichtung der Depots sowie für die laufende Betreuung
  • Verwahrung von bis zu 99 Depotpositionen in einem Depot mit transparentem Festpreismodell (95,20€ p.a.)

Dadurch ergeben sich für die einzelnen Geschäftsbereiche folgende Vorteile:

  • Für die Geschäftsführung bzw. Finanzabteilung: Komfortable und transparente Durchführung von Transaktionen
  • Für die Buchhaltung: Regelmäßiges und zeitnah verfügbares Reporting über sämtliche Vorgänge im Investmentdepot zur Verbuchung der Kapitalanlage
  • Für den Steuerberater/Wirtschaftsprüfer: Umfangreiche Informationen zu den Anschaffungs- und Steuerdaten der investierten Fonds

Die Depoteröffnungsunterlagen finden Sie in unserem Formularcenter in einem eigenen Ordner. Je nachdem, um welche Geschäftsform es sich bei Ihrem Kunden handelt, müssen unterschiedliche Dokumente zusätzlich eingereicht werden.

Bei Fragen kontaktieren Sie gerne unseren Abwicklungsservice unter abwicklungsservice@netfonds.de oder 040 / 822 267 -230.

Ihr Netfonds-Team

Bild: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0