„Die Versicherungsbranche ist staatstragend“

Kategorien
Versicherungen

30. September 2021

Oliver Kieper zu den Herausforderungen der neuen Bundesregierung

Die Deutschen haben den 20. Deutschen Bundestag gewählt. Unabhängig davon, wie genau die neue Regierung zusammengesetzt sein wird, warten große Herausforderungen. Darunter befinden sich eine Reihe Themenfelder, von denen unsere Branche betroffen ist.

Rente

Die Kombination einer Grundsicherung durch die umlagefinanzierte staatliche Rente, die ersetzende Rentenversicherung durch geförderte Produkte und nach Belieben die Zusatzvorsorge hat sich bewährt. Wir setzen uns sehr für eine Reform der Riester-Rente und für eine Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge ein.

Beratung

Die von der Politik gewollte Niedrigzinsphase macht aus einem Volk der Sparer nun eines der Investoren und Anleger. Wir sind der Überzeugung, dass die Vermittlerschaft das besser als andere den Menschen erläutern, Chancen und Risiken benennen und die passenden Produkte heraussuchen kann. Die bestehenden Dokumentationspflichten sorgen an dieser Stelle für Transparenz. Allerdings braucht es dazu den Anstoß durch Beraterinnen und Berater. Denn eine Altersvorsorge,
eine Biometrie-Absicherung oder eine Pflegevorsorge verkauft sich nicht so spielend wie ein neues Smartphone. Seit Jahren beweisen wir, dass mit der DIN-77230-Analyse für private Haushalte auch provisionsbasiert nach Verbraucherschutzkriterien beraten werden kann.

Gesundheitsversorgung

Insbesondere in den letzten zwei Jahren der Pandemie hat unser Gesundheitssystem, mit der Dualität von Privater Krankenversicherung und Gesetzlicher Krankenkasse, überzeugt. Die hohe Zufriedenheit der Deutschen mit der Gesundheitsversorgung ist außergewöhnlich. Reformbedarf sehen wir in der Kalkulationsverordnung der Vollversicherung um sprunghafte Beitragsanpassungen in Zukunft auszuschließen. Weiterhin treten wir dafür ein, dass die „betriebliche
Krankenversicherung“ eine eigene steuerliche Förderung bekommt. Sie wird ein elementarer Bestandteil der Gesundheitsversorgung werden, um in Zukunft mögliche Kürzungen im Leistungskatalog der Gesetzlichen Kasse auszugleichen.

Die Versicherungswirtschaft ist mit 450 Millionen Verträgen mitten in der Gesellschaft und leistet täglich in Not geratenen Menschen Hilfe in schweren Zeiten. Das ist staatstragend und nachhaltig. Es gilt, die Branche zu stärken.

Ihr Netfonds-Team

Bild: Netfonds, Jialu Yu

News

finfire – Die digitale Transformation

Alle Top-Vorteile der Netfonds-Maklerplattform

LESEN SIE DIE NEUE EINBLICK!

Partner Login

Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
finfire – Die digitale Transformation | Alle Top-Vorteile der Netfonds-Maklerplattform

LESEN SIE JETZT DIE AKTUELLE EINBLICK!