Breaking News: bKV ab sofort steuer- und abgabenfrei abschließbar!

05. August 2019

Ihr Motor für das Firmenkundengeschäft

Spektakuläre Kehrtwende bei der steuerlichen Behandlung einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV). Seit 2013 wurde die obligatorische bKV (= die vom Arbeitgeber gezahlte) als Barlohn, wie eine Gehaltserhöhung, behandelt. Das bedeutete, dass auf den Monatsbeitrag noch Steuern und Sozialabgaben anfielen. Das Bundesfinanzministerium hat auch dafür gekämpft, dass das so bleibt. Doch nun hat ein Umdenken stattgefunden!

Das für Unternehmen wie Vertrieb sensationelle Ergebnis: bKV-Beiträge werden ab sofort als Sachlohn gewertet. Das bedeutet, sie fallen zum Beispiel unter die 44-Euro-Regel. Und damit ergibt sich für sie als Vermittler die Chance auf Unternehmen mit einem zusätzlichen Argument zu zugehen. Nämlich, dass eine bKV, wenn sie unter der 44-Euro-Regel eingerichtet wird, steuer- und abgabenfrei ist. Es ergeben sich Akquisitions- und Umsatzchancen, wohin man schaut.

Informieren Sie sich!

Bei unseren Partnergesellschaften, die eine ganze Reihe von Webinaren dazu anbieten. Oder bei unserem Netfonds-Team für betriebliche Versorgungssysteme.

Ihre Ansprechpartner im Hause Netfonds:

Oliver Bruns (rechts)

Telefon: 040 / 822 267 -188
E-Mail: obruns@netfonds.de

Alexander Brix (links)

Telefon: 040 / 822 267 -487
E-Mail: abrix@netfonds.de

Ihr Netfonds-Team

Bild: pixabay.com


News

finfire – Die digitale Transformation

Alle Top-Vorteile der Netfonds-Maklerplattform

LESEN SIE DIE NEUE EINBLICK!

Partner Login

Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Digitale Helferchen für Beratung und Vertrieb - Wie Netfonds Makler zeitgemäß unterstützt

LESEN SIE JETZT DIE AKTUELLE EINBLICK!