Nordea 1 – Stable Return Fund
2. August 2018
Zeit für Helden!
2. August 2018

Bausparen für Bauspar-Allergiker

Finanzierungsinstrument und konservative Geldanlage

Bausparen ist wieder populär. Zwar nur widerstrebend bei jenen Beratern, die dieses Produkt seit jeher als unnötig erachten, umso mehr dafür bei Kunden, die den Bausparvertrag immer öfter aktiv anfragen.

Der schlechte Ruf des Bausparens

Es gab Zeiten, in denen die Bausparkassen die vorhergesagten Zuteilungstermine nicht halten und damit von den Bausparern benötigte Darlehen nicht rechtzeitig vergeben werden konnten. Wenngleich der Zuteilungstermin auch heute nicht von der Bausparkasse garantiert werden darf, werden die in Musterrechnungen prognostizierten Termine seit Jahren recht zuverlässig eingehalten.

Zwar ist für den Vertrieb von Bausparverträgen auch heute noch keine Sachkundeprüfung oder behördliche Erlaubnis erforderlich, doch die Zahl der nebenberuflichen Bausparverkäufer ist signifikant geschrumpft. Provisionsträchtige Bausparsummen von 50.000 oder gar 100.000 Euro bei einer Besparung mit monatlich 40 Euro vermögenswirksamer Leistungen werden von Bausparkassen nicht mehr angenommen. „Ins Blaue hinein bausparen“ beschreibt das immer noch verbreitete Unwesen, dem Kunden – ohne weitere Würdigung der persönlichen Wünsche, Ziele und Möglichkeiten – irgendeine Bausparsumme mit irgendeinem Tarif anzubieten.

Eine Chance für qualifizierte Berater, dieses Produkt mit dem gebotenen Augenmaß ins Produktportfolio aufzunehmen. „Da, wo es passt“, ist das Rezept mit gezielter Auswahl von Tarif und Bausparsumme nach den Kundenbedürfnissen zu wählen und in das Beratungskonzept zu integrieren.

Ist konservativ unsexy?

Der Bausparvertrag kann sowohl ein Finanzierungsinstrument sein als auch als erzkonservative Geldanlage dienen. Letzteres ist Fluch und Segen zugleich. Denn die Ausstattung mit Garantiezins, Bankensicherungsfonds und hinterlegten Grundpfandrechten bietet ein beispielloses Sicherheitsniveau. Immerhin sind hier aktuell noch bis zu 2,36 Prozent Guthabenzins möglich. Der Beratungsaufwand kann sehr überschaubar ausfallen, denn die Kundenwünsche sind meist in drei Kategorien einzuordnen (siehe Kasten Kundenmotive), die zu einer schnellen Tarifentscheidung „Rendite- oder Finanzierungstarif“ führen. Schon mit zwei Tariffavoriten (siehe Kasten Beispieltarife) ist der Berater gut aufgestellt. Musterrechnungen sind über die Onlinerechner schnell erstellt. Eine Beratungsdokumentation ist nicht erforderlich. Komplexere Berechnungen erstellt gern die Netfonds-Fachabteilung.

Ihr Ansprechpartner Bausparen:

Carsten Peters
Leiter Baufinanzierung & Bausparen
Telefon: 040 / 822 267 -392
E-Mail: cpeters@netfonds.com

Ihr Ansprechpartner Baufinanzierung:

Dirk Kretzschmar
Teamleiter finanzierung select
Telefon: 0341 / 303 450 450
E-Mail: dirk.kretzschmar@finanzierung-select.de

Ihr Netfonds-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

BITCOIN & CO. längst kein Spiel mehr - JETZT lesen in der neue einBLICK! Wie valide ist der Trend zu Kryptowährungen? Was bringen DIN SPEC Normen in der Finanzberatung? So legen Netfonds Partner eigene Fonds auf!
Lesen Sie jetzt die neue einBlick!
   
Wir laden Sie ein! Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Ticket zur DKM
Jetzt kostenfrei anmelden und 65,- € sparen
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0