Aus NFS ETF Portfolio wird easyfolio

7. Januar 2021

Gemeinsam mehr als die Summe der Teile

Die NFS ETF-Strategien werden Teil der Marke easyfolio. Eine neue strategische Asset Allocation wird integriert. Die Integration bringt Vorteile für den Kunden – und den Berater im Vertrieb. Welche das sind, erklärt Eric Wiese, Geschäftsführer der NFS Hamburger Vermögen.

Vielleicht haben Sie schon es der Presse entnommen: Die easyfolio GmbH wurde vor kurzem in die Netfonds-Familie aufgenommen. Die Marke easyfolio steht für dynamische und transparente ETF-Strategien, die bisher als ETF-Dachfonds und Robo Advisor vermarktet wurden. Mit der Integration in die Netfonds Gruppe wechselt nun der Vertriebsfokus der easyfolios weg von B2C und hin zum B2B- und Makler-Bereich.

Eine perfekte Gelegenheit, um unsere bisherigen „NFS ETF Portfolios“ mit einem griffigen und gut eingeführten Markennamen aufzurüsten. Zukünftig werden also alle ETF-basierten VV-Strategien die Bezeichnung „easyfolio“ tragen. Zunächst gibt es die Varianten „easyfolio classic“ und „easyfolio green“, weitere werden folgen. 

Der Clou: Die easyfolio-Strategien sind kosteneffizient und renditestark: Das easyfolio classic Wachstum weist beispielsweise seit Auflage im Jahr 2014 eine durchschnittliche Rendite von 6,9 % p.a. aus, hat im harten Investment-Jahr 2020 fast wieder ein „All-time-High“ erreicht und ist damit eine unserer erfolgreichsten Strategien im Vergleich. 

Im gleichen Atemzug mit der Umbenennung haben wir uns Gedanken gemacht über die Optimierung der Strategien und werden an zwei Stellen Anpassungen vornehmen. Die easyfolio ETF-Portfolio-Fonds haben die bereits sehr starke Performance der NFS ETF Portfolios in den vergangenen Jahren sogar noch einmal übertroffen. Alle drei Portfolio-Fonds wurden zudem von Morningstar mit 4 oder 5 Sternen ausgezeichnet. Wir werden die easyfolio-Fonds daher zukünftig in die easyfolio-Strategien integrieren. Frei nach dem Motto: Was drauf steht muss auch drin stecken – vor allem wenn es gut ist. 

Die zweite Anpassung folgt einem Wunsch, den viele von Ihnen in den vergangenen Jahren an uns herangetragen haben: Wir erweitern die Auswahl der ETF-Anbieter und werden fortan nicht mehr nur iShares-Produkte zur Umsetzung der Strategie verwenden.

Die Anpassungen bringen folgende Vorteile:

  • Die strategische Perspektive “Welt-BIP” der top-performenden Portfolio-Fonds fließt in das Asset Management der Gesamtstrategie mit ein 
  • Reduktion der Positionsanzahl, trotzdem breitere Allokation 
  • Anbieterneutrale Produktauswahl


Die „Maschine“ hinter diesen Strategien ist nun eine smarte Kombination aus den makroökonomischen Modellen „Welt-BIP“ und Marktkapitalisierung. Während die Strategien bisher dem Marktkapitalisierungs-Ansatz der Strategic Models von Blackrock folgten, wird nun das Modell des Welt-BIP integriert, das im Vergleich zum bisherigen Modell unter anderem mehr Gewicht auf die Zukunftsmärkte Asien und China legt. In der Praxis bedeutet dies, dass asiatische Schwergewichte wie Samsung, Alibaba, und Tencent nun genauso in den Portfolios vertreten sind wie Apple, Amazon und Nestlé.

Alle Strategien sind, wie gewohnt, in den Risiko-Varianten „Defensiv“, Ausgewogen“ und „Wachstum“ erhältlich. 

VV-Web-Chili-nar:

Am 20. Januar um 10:00 Uhr wollen wir die Themen und Hintergründe unseres neuen Newsletters "VV-Chili" (Ende letzten Jahres erstmals erschienen) noch etwas genauer beleuchten: Warum haben wir die Systematik unserer Strategien umgestellt? Welche sind aktuell eigentlich verfügbar und für wen geeignet? Wie kann ich eine Strategie wechseln? Freuen Sie sich auf eine kurzweilige Stunde mit Tobias Czerlinski und Eric Wiese.

Hier geht's zur Anmeldung!

Weitere Informationen sind an gewohnter Stelle auf fundswarePro unter dem Stichwort „Vermögensverwaltung“ und in Adworks hinterlegt.

Ihre Ansprechpartner bei der NFS Hamburger Vermögen:

Eric Wiese

Telefon: 040 / 80 80 24 - 210
E-Mail: eric.wiese@hhvm.eu

Tobias Czerlinski
 
Telefon: 040 / 80 80 24 - 252
E-Mail: tobias.czerlinski@hhvm.eu

Daniel Linder
 
Telefon: 040 / 80 80 24 - 279
E-Mail: daniel.linder@hhvm.eu

Ihr NFS Hamburger Vermögen-Team

Bild: pixabay.com

News

finfire – Die digitale Transformation

Alle Top-Vorteile der Netfonds-Maklerplattform

LESEN SIE DIE NEUE EINBLICK!

Partner Login

Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Digitale Helferchen für Beratung und Vertrieb - Wie Netfonds Makler zeitgemäß unterstützt

LESEN SIE JETZT DIE AKTUELLE EINBLICK!