Der Innovator: ALPORA Global Innovation
12. Juni 2019
Fondsportrait: BRW Balanced Return
13. Juni 2019

ansa – global Q opportunities P: Der Hidden Champion und die vier Jahreszeiten

Multi-Asset Strategie mit Total Return Ansatz

Der ansa – global Q opportunities P (WKN: A1W86R) ist eine Multi-Asset Strategie mit Total Return Ansatz. Fondsmanager Dr. Sauer geht hierbei einen etwas anderen Weg. Im Vergleich zu anderen Mischfonds im Markt, die eine Fundamentalanalyse für die Selektion einzelner Titel nutzen, investiert ansa capital management ausschließlich global in ganze Regionen. Dabei wird der aktuelle Gesundheitszustand der Weltwirtschaft täglich gemessen und interpretiert.

Die Überlegung dahinter ist einfach und einleuchtend: Ökonomische Entwicklungen können nicht genau genug und mit hinreichender Präzision prognostiziert werden. Stattdessen messen Dr. Sauer und sein Team anhand von 400 Datenreihen die reale und monetäre Entwicklung der sieben größten Volkswirtschaften. Daraus ergeben sich zwei ansa-eigene Indizes, die ein präzises Bild der Welt zeichnen. Der ansa-Composite Economic Index (aCEI) und der ansa – Composite Monetary Index (aCMI) zeigen die realwirtschaftliche und die monetäre Entwicklung.

Um die Ergebnisse aus den Indizes zu visualisieren, wird das Bild der vier Jahreszeiten genutzt. Analog eines kompletten Konjunkturzyklus. Ganz einfach gesagt: Im Sommer werden mehr Aktien und im Winter mehr Anleihen gehalten, da in der Historie in diesen Jahreszeiten immer wiederkehrende Entwicklungen der Anlageklassen zu beobachten waren.

Der ansa-Composite Economic Index (aCEI) berücksichtigt Indikatoren der Wirtschaftsaktivität, Umfragen aus der Wirtschaft und die Performance der Aktien- und Anleihe Märkte selbst.

Der Composite Monetary Index (aCMI) berücksichtigt Indikatoren der Entwicklung der Zinsen, dem Arbeitsmarkt und monetären Aggregaten.

Auf Basis der Indizes leitet das Team diszipliniert zu jedem Zeitpunkt die richtige Mischung aus Aktien, Anleihen und Rohstoffen im Portfolio ab. Bevor das Portfolio final mit den passenden Anlagequoten umgesetzt wird, wird aktiv entschieden, welcher anteilige Risikobeitrag aus den drei Anlageklassen einfließen soll. Erst danach ergibt sich die finale Portfoliozusammenstellung. Die Zielvolatilität liegt im Schnitt bei 7,0%. Der gesamten Prozess wird definiert als: MSI – Makro Sensitives Investieren.

Fazit

Der Fonds verfolgt einen Total Return Ansatz, frei von einer Benchmark und bietet Anlegern die Chance, die Vorteile eines fundierten quantitativen Systems auszunutzen. Der Fonds greift die Chancen internationaler Märkte mit aktivem Risikomanagement auf.

Am 18.06.2019 findet um 10:00 Uhr ein Webinar statt.

Hier geht’s zur Anmeldung!

Haben Sie Fragen zu dem Fonds? Gerne stehen wir Ihnen unter 040 / 822 267 -336 oder topfonds@netfonds.de zur Verfügung.

Ihr Netfonds-Team

Bild: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0