Startseite - Altersvorsorge
6. Dezember 2018

myLife Invest – Die Erfolgsstory geht weiter

Kooperation mit der NFS Hamburger Vermögen Mit einem Wachstum im Neugeschäft von über 80 Prozent hat die myLife Lebensversicherung im Jahr 2017 den größten Zuwachs aller Versicherer in Deutschland erzielt. Den größten Beitrag dazu lieferte nach Angaben des Unternehmens die Produktfamilie myLife Invest, die auch bei Netfonds deutliche Zuwächse erfährt. Aus diesem Grund möchten wir myLife Invest noch einmal präsentieren und gleichzeitig die Kooperation mit der NFS Hamburger Vermögen bekanntgeben.
1. November 2018

DWS Altersvorsorge – kein Depotentgelt für 2018

Bis Jahresende entfallen 18€ Depotentgelt Die DWS verzichtet auf das Depotentgelt bei der DWS Altersvorsorge in Höhe von 18€ für 2018 im Rahmen von eingereichten Anträgen bis Jahresende. Somit ergibt sich ein zusätzliches Vertriebsargument, noch in diesem Jahr einen Vertrag abzuschließen und die staatlichen Förderungen für 2018 zu sichern.
24. Oktober 2018

Kommt die Abschaffung der Zwangs-Garantien bei Riester?

Neuer Beitrag von Frank Breiting auf der Webseite der DWS Die Flexibilisierung der Garantien bei Riesterprodukten wird derzeit intensiv diskutiert. Das anhaltende Niedrigzinsumfeld und die damit verbundenen Schwierigkeiten, Rendite und Brutto-Beitragsgarantien zu erzielen, lassen nur den Schluss zu, eine Flexibilisierung der Garantien herbeizuführen.
9. August 2018

Mehr Rendite für die geförderte Altersvorsorge

Die DWS BasisRente Komfort.
26. April 2018

Positive Entwicklungen bei myLife

Sehr deutliche Beitragszuwächse Positive Neuigkeiten erreichen uns derzeit von unserem Partner myLife. Mit einer Steigerung von über 80% im Rahmen von Beitragszuwächsen hat myLife im Jahr 2017 das größte Wachstum aller Lebensversicherer in Deutschland erreicht. Netfonds/Argentos kooperiert mit myLife im Rahmen des Produktes „myLife Invest“. Der allgemeine Trend lässt sich auch in unserem Hause nachvollziehen, die Produktlösung erfreut sich wachsender Beliebtheit. Sehr geringe und transparente Kosten, Flexibilität, eine einfache Handhabe im Antrags- und weiterem Verwaltungsprozess, eine große Fondsauswahl und schlussendlich mehrere Steuervorteile zeichnen „myLife Invest“ aus. Das Produkt eignet sich aufgrund des Versicherungsmantels auch hervorragend zur Generationenberatung und bietet hier
19. April 2018

Logo-Film: Die DWS im Wandel der Zeit

1956 fing alles mit Fonds für Kleinsparer an 1956 wurde die Deutsche Gesellschaft für Wertpapiersparen – kurz DWS – gegründet. Es galt deutsche Kleinanleger mit Hilfe von Aktienfonds am Gewinnpotenzial deutscher Firmen zu beteiligen. Seitdem hat sich die DWS stetig weiterentwickelt. In diesem Jahr folgte dann der Börsengang und damit einhergehend ein sog. „New-Branding“. Dabei wurde unter anderem das Firmen-Logo erneuert, wie es bereits in der Vergangenheit immer mal wieder durchgeführt wurde. Die DWS hat einen interessanten Kurzfilm bzw. Imagefilm zur Entwicklung und Veränderung des Logos erstellt. Dieser kann HIER angeschaut werden. Ihr Netfonds-Team der fondsgebundenen Altersvorsorge
9. April 2018

Neue Kurzfilme der DWS

Kurzfilme mit den Themen „Altersvorsorge“ und „Niedrigzins“ für den vertrieblichen Einsatz Kurzfilme, welche sehr anschaulich und informativ auf bestimmte Inhalte hinweisen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Diese eigenen sich sowohl für die Kundenpflege im Bestandsgeschäft aber auch für die Neuakquise. Die DWS hat deshalb zwei Filme erstellt, die sich mit den Themen „Altersvorsorge“ und „Niedrigzins“ beschäftigen. Die Zielgruppe sind dabei die Kunden selbst. Die gesamte Aufmachung ist sehr anschaulich und verständlich formuliert. So werden zum Beispiel diverse Metaphern genutzt und die Gesamtlänge liegt jeweils unter 3 Minuten. Andreas Tetzlaff von der DWS präsentiert in gewohnt lockerer, professioneller Art. Die Filme
5. April 2018

Einstellungen von Jahresdepotabrechnungen bei der DWS Altersvorsorge im partner@web

Ab Montag, dem 9. April 2018 Die DWS versendet aktuell die Jahresdepotabrechnungen im Rahmen der DWS Altersvorsorge. Der Beginn war bereits im März, mit dem Abschluss wird am 10. April gerechnet. Insgesamt werden 780.000 Bescheinigungen versendet. Die Einstellungen im partner@web, dem Verwaltungssystem der DWS erfolgt allerdings erst ab Montag, dem 9. April. Entgegen früherer Aussagen wird die Einstellung also nicht direkt mit der Versendung erfolgen, sondern erst zum genannten Zeitpunkt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass keine Unterlagen für die Berücksichtigung der steuerlichen Absetzbarkeit versendet werden. Die Beiträge müssen in der Anlage AV genannt werden, aber nicht mehr papierhaft belegt
5. April 2018

Riester allgemein: Änderung bei der Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA)

Keine automatischen Korrekturen mehr bei „leicht“ fehlerhaften Zulagenanträgen Grundsätzlich müssen für die Beantragungen im Rahmen der Zulagen bei der RiesterRente entsprechende Anträge (Dauerzulageanträge) eingereicht werden, die vollständig und korrekt ausgefüllt sein müssen. Bei unvollständigen Anträgen kommt es direkt zu Rückläufern und einer Nichtauszahlung von Zulagen. In der Vergangenheit hat die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) allerdings bei „kleineren Unstimmigkeiten“ im Rahmen des Dauerzulageantrages automatisch Korrekturen durchgeführt, wenn z.B. die Steuernummer (TIN) mit einem Zahlendreher falsch angegeben wurde. Dies wird seit 2017 allerdings nicht mehr praktiziert. Deshalb kommt es seit ein paar Wochen zu einigen Rückfragen bei bestehenden Riesterverträgen. In der
   FONDS professionell KONGRESS    2019 am 30. und 31. Januar 2019    Lernen Sie uns persönlich    kennen!

JETZT TICKET SICHERN UND MEHR ERFAHREN

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0