Infos unter +49 40 822 267 0

WIR LEBEN BERATUNG

Gestatten, Ihr Maklerpool - die Netfonds AG! Um als unabhängiger Finanz- und Versicherungsberater zielorientiert arbeiten zu können, brauchen Sie eine gute Basis. Diese möchten wir als verlässlicher Partner für Sie schaffen.

1.  Wir bieten hochwertige Angebote in den Bereichen Investment, Beteiligungen, Versicherungen, fondsgebundene Altersvorsorge, Direktimmobilien, Baufinanzierungen und Vermögensverwaltung.

2. Wir machen Prozesse schlank, so dass Sie effektiv und zeitsparend Ihrem Geschäft nachgehen können. Sie können Ihre volle Energie in die Kunden investieren, während WIR Ihnen als professionelles Backoffice den Rücken frei halten. Unsere Software- und Serviceangebote sind Ihre idealen Begleiter im gesamten Beratungskreislauf. Mit uns haben Sie immer alles einfach und übersichtlich im Blick. Ihre Kunden, Produktangebote, Depots und Bestände, Dokumentationen, Abrechnungen und mehr.

mehr...

Unser Partnermagazin "einBlick" ist frisch für Sie eingetroffen!

Neben unserer Titelstory "Gewappnet für MiFID II – Update und erste Lösungsansätze von Netfonds" können Sie sich auf Themen aus den Bereichen Recht, Investment, Vermögensverwaltung, Fondsempfehlungen, Versicherungen und vielen weiteren freuen!

Wir hoffen Sie haben Spaß beim Lesen!

Ihr Netfonds-Team

Jetzt lesen! (einBlick Magazin als PDF)

financial braveheart 2016

Wir sind stolz auf unsere Teilnahme bei dem Wettbewerb financial braveheart 2016!

Unser Team hat die 15 km lange Strecke mit Reifenhindernisse, eiskalten Flussbetten, Strohtürmen, Traktoren und Schlammgruben mit Bravour gemeistert und ist letztendlich Sieger der Herzen geworden.

Wir laden Sie ein das Video zum Lauf anzuschauen – viel Spaß!

Deutscher Poolpreis 2017

Dank Ihrer Unterstützung zum 6. Mal in Folge ausgezeichnet!

Es ist Zeit für ein Dankeschön! Der Fondskongress 2017 hat seine Türen geschlossen und wir, das Netfonds-Team, können erneut mit der Trophäe in der Hand und Ehre im Herzen das Feld verlassen. Vielen Dank für den "Deutschen Poolpreis 2017" und somit die Auszeichnung für "herausragende" Serviceleistung - zum sechsten Mal in Folge.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter für den super Einsatz und vielen Dank an unsere Partner. Für Vertrauen, enge Zusammenarbeit und eine ausgezeichnete Geschäftsbeziehung, die auch bereits vielfach schon weit mehr ist.


Ihr Netfonds-Team

Die Netfonds Marketing-Services

Die Basis unseres gemeinsamen Erfolgs ist die intensive Zusammenarbeit. Als professionelles NETZWERK arbeiten wir nach einem einfachen und zugleich sehr wichtigen Prinzip! Jeder tut das, was er am besten kann! Sie beraten Ihre Kunden und wir übernehmen nahezu alles, was Sie für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Geschäftsmodells benötigen. Die Kraft und den Vorteil unseres gemeinsamen Netzwerks sollten auch Ihre Kunden kennen, denn das Ergebnis unserer Zusammenarbeit ist ausgezeichnete Beratungs- und Servicequalität.

Ab sofort unterstützen wir Sie umfassend beim Aufbau und der Umsetzung Ihrer erfolgreichen Kundenkommunikation. Den Anspruch unserer und Ihrer Arbeit möchten wir unter ein Leitbild stellen, welches sämtliche Serviceleistungen der Kundenkommunikation begleiten wird.

mehr...

Auf die Technik kommt es an!

Ihr Beratungsalltag wird immer komplexer! Nutzen Sie die ausgzeichnete Netfonds-Technik und profitieren Sie von einer Software die Ihre Prozesse optimiert.

AdWorks- Die Beraterplattform bietet Ihnen mehr Zeit, mehr Sicherheit, mehr Umsatz und ideal betreute Kunden!

Erfahren Sie jetzt mehr über den umfassenden Leistungsumfang von AdWorks und nutzen Sie unsere
zahlreichen Schulungsangebote.


mehr...

Netfonds startet die Software-Offensive für Versicherungsmakler

Gute Beratung - zufriedene Kunden - sichere Abschlüsse

Ready for Take-off? Wir bieten Ihnen neue Schubkraft für mehr Beratung, zufriedenere Kunden und sichere Abschlüsse!  

Durchstarten mit der Netfonds Software-Rakete – Setzen auch Sie die Schubkraft Ihrer Ansprüche entsprechend modular ein und profitieren Sie von den attraktiven Vorteilsmodellen.

Mit der Netfonds Software-Offensive verschaffen Sie sich das entscheidende Quäntchen an technologischem Fortschritt und sind für alle Anfragen und Aufgaben gerüstet.

mehr...

ITU World Triathlon: Hamburg 2016

Zwei Staffel-Teams der Netfonds Gruppe haben den ITU World Triathlon in Hamburg erfolgreich absolviert. Das größte Triathlon-Event der Welt mit insgesamt 10.000 Startern und das schöne Hamburger Wetter spornten uns an.

Unsere Teams haben über die Sprint-Distanz - 0,5 km Schwimmen, 22 km Radfahren, 5 km Laufen - einen harten Wettkampf gegen Mensch und Natur geführt und diesen mit Bravour gemeistert. Unterstützt wurden wir von dem Hauptsponsor und unserem Partner Columbia Threadneedle.

Der neue Netfonds|blog

Seit ein paar Wochen ist er online - der neue Netfonds|blog! Lesen Sie stets Aktuelles aus dem Hause Netfonds und der Branche.

 

Zum blog!

 

Termine

29.05.2017


Etwa 40 % des Geldvermögens der Bundesbürger sind in kurzfristigen Kapitalanlagen auf zumeist niedrig verzinsten Konten angelegt. Wird die Inflation berücksichtigt, machen diese Anleger hier häufig sogar Verluste. Sie suchen eine Produktlösung mit hohen Garantien und einer renditestarken Fondsauswahl? Dann kommen Sie am GarantieBrief kaum vorbei!

- Auszahlung des Kapitalwertes zum Rentenbeginn oder eine lebenslange garantierte Rentenzahlung

- eingezahlter Einmalbeitrag zuzüglich der Fondsentwicklung garantiert

- bei Tod vor Rentenbeginn Rückzahlung des Einmalbeitrags plus erreichter Fondsentwicklung

- flexible Kapitalentnahmen möglich

- Mindestansparzeit beträgt nur 10 Jahre

Investieren Sie 30 Minuten Ihrer Zeit, um am 29. Mai um 11:30 Uhr mehr zu erfahren.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Mathias Reinsch

SIGNAL IDUNA Gruppe
Maklerdirektion Nord

Anmeldung

29.05.2017


Agenda

Begrüßung

Einblicke in den Markt der "Existenzsicherung", Marktpotenziale, Lösungsansätze

Fragen der Teilnehmer

Inhalte

- Aktueller Daten zum "Biometrie-Markt" insbesondere der BU

- Wie sehen Kunden / Vermittler das Thema "SBU"

- Arbeitsunfähigkeit und BU?

- Was tun, wenn die BU nicht passt?

- Chancen durch alternative Beratungsansätze EU / GFV

- Lösung(en) mit BU + Co.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich exklusiv und umfassend zu informieren. "Wir sind da, wenn es darauf ankommt."

Referent: Michael Keppner

Seit über 25 J. Spezialist für Personengeschäft (LV/bAV), Konzeptentwicklung und praxisorientierte Vertriebsunterstützung für freie Vermittler.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und einen aktiven Dialog.

Michael Keppner
Broker Consultant
Zurich Gruppe Deutschland

Anmeldung

30.05.2017




 

Mehr Freiheit. Mehr Chancen.

 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Chance und Sicherheit – in diesem Spannungsfeld befinden sich unsere gemeinsamen Kunden, befinden Sie sich als Vermittler und wir uns als Versicherer seit Jahren, wenn es
um das Thema Altersvorsorge geht.

Deshalb steht unser diesjähriges Expertenforum unter dem Motto „Mehr Freiheit. Mehr Chancen.“ Gemeinsam mit den Fondsgesellschaften Allianz Global Investors (AGI), Fidelity und Invesco sowie mit weiteren internen und externen Experten haben wir ein spannendes Programm rund um die fondsgebundene Rentenversicherung (FRV) zusammengestellt. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Blicken Sie hinter die Kulissen einer Fondspolice im Allgemeinen und der Allianz InvestFlex im Besonderen. Schauen Sie den Top-Fondsmanagern über die Schulter, informieren Sie sich bei „Werkzeuge für den Beratungsprozess“ oder vertiefen Sie Ihr Wissen im Hinblick auf „Chancenorientierte Konzepte in der bAV“. Und tauschen Sie sich bei einem Get-together mit unseren Experten aus.

Ihre Gastgeber Dr. Thomas Wiesemann und Michael Bastian sowie die Kollegen von Allianz Leben, Allianz Investment Management und Allianz Global Investment sowie von Invesco, Fidelity und dem Institut für Vorsorge und Finanzplanung freuen sich, Sie zu einem der sechs Termine begrüßen zu dürfen.

Anmeldung

 



Alle weiteren Informationen (z. B. Anfahrtsskizze und Location) finden Sie im Anmeldeportal.

Für die vollständige Teilnahme am Expertenforum erhalten Sie 7 Weiterbildungspunkte
der Brancheninitiative „gut beraten“.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Viele Grüße

Ihre
Allianz Lebensversicherungs-AG

News

26.05.2017
 

Fondsidee des Monats

 
Flotten Rabatt: Neue Leasing-Angebote für Partner der Netfonds Gruppe!


Sehr geehrte Vertriebspartner,

seit über einem Jahr bietet Netfonds seinen Partnern Vorteilskonditionen biem Leasing für die Marken Audi, VW, Seat und Skoda an. Das Angebot erfreut sich starker Nachfrage.

Wir möchten Sie auf unsere neuen Angebote aufmerksam machen, die sie bei unserem Partner Gottfried Schultz Unternehmensgruppe erhalten können.

Die aktuellen Angebote finden Sie hier!


Ihre Netfonds Gruppe

 
24.05.2017
 

Fondsidee des Monats

 
 

Standard Life European Smaller Companies Fund – Qualität gib den Ausschlag

 


Sehr geehrte Vertriebspartner,

der European Smaller Companies Fund hat mit +191,9 % und einer Outperformance der Benchmarkrendite von 74,1 % seit Auflegung hervorragende Ergebnisse erwirtschaftet. Gegenüber seinen Vergleichsfonds rangiert der Fonds somit im obersten Perzentil.

Diese herausragende Wertentwicklung ist auf die beständige Umsetzung unseres Anlageprozesses nach dem Bottom-up-Prinzip zurückzuführen. Auf Grundlage dessen sind wir bestrebt, kleinere Unternehmen von hoher Qualität zu identifizieren, die Merkmale eines nachhaltigen Wachstums aufweisen. Außerdem bevorzugen wir Unternehmen, die in der Regel ihr Schicksal selbst in der Hand haben und nicht allzu stark vom makroökonomischen Umfeld abhängen. Langlebige Geschäftsleitungen sind ebenfalls ein wichtiger Aspekt. Sobald wir schließlich diese potenziellen „Gewinner“ identifiziert haben, gehen wir bedeutende Positionen ein und halten diese Bestände über einen Zeitraum, in dem sie unseres Erachtens eine Outperformance erzielen können.

Mangelndes Wertpotenzial

Allerdings gibt es Zeiträume, in denen diese Aktien aus der Anlegergunst fallen. Donald Trumps jüngster Erfolg bei den Wahlen in den USA ist hierfür ein gutes Beispiel. Im Zuge dessen investierten die Anleger in Substanzwerte und zyklische Aktien auf Kosten von Unternehmen mit höherer Qualität.

Wir sind jedoch nie an solchen Substanz-Rallys interessiert, sondern vielmehr dazu bereit, turbulente Zeiten durchzustehen, solange wir von einer Aktie im Grunde genommen überzeugt bleiben. Anfang 2017 traten in der Tat dann wieder die Fundamentaldaten von Unternehmen in den Vordergrund und die Performance des Fonds erholte sich schnell. Dank unserer Präferenz für qualitativ bessere Unternehmen kleinerer Marktkapitalisierung konnten wir den breiteren Markt für Small Caps in rund 80 % des Zeitraums seit Fondsauflegung im Jahr 2007 beständig schlagen.

Auswahl der richtigen Aktien

Ein Beispiel, das unseren Ansatz der „hohen Qualität“ unterstreicht, ist das schwedische Unternehmen Troax. Dieses stellt Stahlgewebe her, das für Schutzgitter von automatisierten Fertigungsstraßen verwendet wird. Das Unternehmen ist in einem fragmentierten Markt weltweit führend und bestens aufgestellt, um auch weiterhin in einem Umfeld erfolgreich zu sein, in dem Hersteller ihre Abläufe zunehmend automatisieren. Trotzdem wird die Aktie von Analysten unzureichend abgedeckt. Wir glauben daher, dass sie für eine Outperformance prädestiniert ist, sobald die Anleger beginnen, das wahre Wertpotenzial des Unternehmens zu schätzen.

Prost!

Eine der jüngsten Erfolgsgeschichten des Fonds ist das britische Unternehmen Fever-Tree. Nach bescheidenen Anfängen mauserte sich dieses schnell zur Nummer Eins unter den Herstellern von erstklassigen Mischern (etwa Tonicwater) und fordert so einst dominante Konkurrenten wie Schweppes heraus. Der Einsatz von rein natürlichen Inhaltsstoffen und eine clevere Vermarktungsstrategie halfen Fever-Tree, dank der erneuten Beliebtheit des Getränks Gin Tonic ein schnelles Wachstum zu generieren. Der Aktienkurs des Unternehmens ist um 200 % gestiegen, seit wir den Titel ins Portfolio aufgenommen haben.

Hierbei handelt es sich um lediglich zwei Aktien, welche die sich u. E. bietenden Vorteile einer Anlage in qualitativ hochwertigen europäischen Unternehmen kleinerer Marktkapitalisierung unterstreichen. Ein Engagement in dieser Art von Aktien hat dem Fonds zu seiner hervorragenden langfristigen Wertentwicklung verholfen und wir sind zuversichtlich, dass sich diese Anlagen auch im Jahr 2017 entsprechend entwickeln werden.

„Dank unserer Präferenz für qualitativ bessere Unternehmen kleinerer Marktkapitalisierung konnten wir in rund 80 % des Zeitraums den breiteren Markt für Small Caps beständig schlagen.“ Andrew Paisley, Investment Director


Weitere Informationen finden Sie unter  auf  www.standardlife.de.

Ihr Netfonds Investment Team 

 
23.05.2017


Erster Solvency II-Bericht:
Eigenmittel übertreffen Vorgaben deutlich

 
 
  Sehr geehrte Damen und Herren,

die drei Versicherungsgesellschaften im ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern (Leben, Kranken und Sach) haben erstmalig einen Solvency II-Bericht veröffentlicht.

Was fordert Solveny II?
Versicherer müssen über so viel Eigenmittel verfügen, dass sie auch bei sehr unwahrscheinlichen Negativszenarien ihren Verpflichtungen nachkommen können. Die erforderliche Quote muss mindestens zu 100 % erfüllt werden.

Deutlich mehr Eigenmittel als gefordert!

Die Solvenzquoten der Konzerngesellschaften
 
 
 
  ALTE LEIPZIGER Leben (289 %),
 
  HALLESCHE (677 %) und
 
  ALTE LEIPZIGER Sach (260 %)
 
 
  übersteigen die Vorgabe deutlich und zeigen, dass die Gesellschaften sehr gut aufgestellt sind. Sie nutzen weder die Volatilitätsanpassung (Volatility Adjustment) noch Übergangsregelungen, sogenannte Transitionals.
Unter Berücksichtigung dieser genehmigungspflichtigen Mechanismen würden sich folgende Ergebnisse ergeben:
 
 
 
  ALTE LEIPZIGER Leben 333 % (inkl. VA) bzw. 570 % (inkl. VA und Rückstellungs-Transitional)
 
  HALLESCHE 693 % (inkl. VA) bzw. 1.193 % (inkl. VA und Rückstellungs-Transitional)
 
  Für Sachversicherer haben weder Volatility Adjustment noch Transitionals Relevanz, da diese Hilfen in der Kompositversicherung kaum Auswirkungen haben.
 
 
  Für Endkunden ist die Finanzstärke eines Versicherers von großer Bedeutung und ein wichtiges Auswahlkriterium. Die Ergebnisse zeigen eindrucksvoll, dass der ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern ein starker Partner an Ihrer Seite ist.

Weitere Informationen:
Pressemitteilung
Solvency II-Berichte
 
 
  Mit freundlichen Grüßen

Alte Leipziger - Hallesche Konzern
 
 
 
 
     
Wir leben Beratung