Infos unter +49 40 822 267 0

WIR LEBEN BERATUNG

Gestatten, Netfonds AG! Um als unabhängiger Finanz- und Versicherungsberater zielorientiert arbeiten zu können, brauchen Sie eine gute Basis. Diese möchten wir als verlässlicher Partner für Sie schaffen.

1.  Wir bieten hochwertige Angebote in den Bereichen Investment, Beteiligungen, Versicherungen, fondsgebundene Altersvorsorge, Direktimmobilien, Baufinanzierungen und Vermögensverwaltung.

2. Wir machen Prozesse schlank, so dass Sie effektiv und zeitsparend Ihrem Geschäft nachgehen können. Sie können Ihre volle Energie in die Kunden investieren, während WIR Ihnen als professionelles Backoffice den Rücken frei halten. Unsere Software- und Serviceangebote sind Ihre idealen Begleiter im gesamten Beratungskreislauf. Mit uns haben Sie immer alles einfach und übersichtlich im Blick. Ihre Kunden, Produktangebote, Depots und Bestände, Dokumentationen, Abrechnungen und mehr.

mehr...

Der Service Award 2015 - auch in diesem Jahr nehmen wir den Preis Dank Ihnen mit nach Hause!

Bereits zum vierten Mal in Folge dürfen wir uns über die Auszeichnung „HERAUSRAGENDE SERVICEQUALITÄT“ freuen. In der Galanacht des Deutschen Fondspreises des FONDS professionell KONGRESSES am 28.01.2015 durften wir zum wiederholten Male den SERVICE AWARD des Wirtschaftsmagazins FONDS professionell entgegen nehmen.

Dankbar nehmen wir den „Deutschen Poolpreis 2015“ in der Kategorie Maklerservice an. Ihnen gilt unser Dank für Ihre Stimme, mit der Sie uns Ihre Service-Zufriedenheit ausdrücken und zugleich motivieren, dem Qualitätsanspruch unserer Arbeit stets
gerecht zu werden.

Auf die Technik kommt es an!

Ihr Beratungsalltag wird immer komplexer! Nutzen Sie die ausgzeichnete Netfonds-Technik und profitieren Sie von einer Software die Ihre Prozesse optimiert.

AdWorks- Die Beraterplattform bietet Ihnen mehr Zeit, mehr Sicherheit, mehr Umsatz und ideal betreute Kunden!

Erfahren Sie jetzt mehr über den umfassenden Leistungsumfang von AdWorks und nutzen Sie unsere
zahlreichen Schulungsangebote.


mehr...

Der neue „einBlick“ ist da!

einBlick

Ran an den Kunden – die aktuelle Ausgabe unseres Partnermagazins soll Ihnen einige Ideen und Hilfestellungen geben, um insbesondere im Jahresendgeschäft, bei Ihren Kunden Präsenz zu zeigen.

Unsere Titelgeschichte „Marketing mit Netfonds“ beschreibt zum Beispiel die Möglichkeiten, die Kundenkommunikation mit Hilfe unserer CRM-Software zu optimieren. Dazu finden Sie jede Menge weiterer interessanter Vertriebsthemen für ein hoffentlich erfolgreiches Geschäft in den kommenden Monaten.Viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg bei der Umsetzung!

Jetzt lesen! (einBlick Magazin als PDF)

Die alternative Investmentliste 2014

Wir gehen in die nächste Runde!

Nach der erfolgreichen Erstausgabe der alternativen Investmentliste im Sommer 2013 freuen wir uns, Ihnen hiermit die zweite Ausgabe mit neuen interessanten und zukunftsweisenden Investment-Alternativen präsentieren zu können.

Vor allem die zunehmenden Markt-Tendenzen hin zu attraktiven Beimischungen haben uns dazu veranlasst, unsere Empfehlungen zu aktualisieren. Auch wenn sich nach wie vor eher wenig in der Nachfrage verändert hat und die vermögensverwaltenden Fonds noch immer deutlich die Bestsellerlisten anführen, bekommen die Beimischungen zunehmend Gewicht. Die Ursachen dafür sind unterschiedlich gelagert.

mehr...

Netfonds startet die Software-Offensive für Versicherungsmakler

Gute Beratung - zufriedene Kunden - sichere Abschlüsse

Ready for Take-off? Wir bieten Ihnen neue Schubkraft für mehr Beratung, zufriedenere Kunden und sichere Abschlüsse!  

Durchstarten mit der Netfonds Software-Rakete – Setzen auch Sie die Schubkraft Ihrer Ansprüche entsprechend modular ein und profitieren Sie von den attraktiven Vorteilsmodellen.

Mit der Netfonds Software-Offensive verschaffen Sie sich das entscheidende Quäntchen an technologischem Fortschritt und sind für alle Anfragen und Aufgaben gerüstet.

mehr...

Termine

04.03.2015

Sehr geehrte Vertriebspartner,


in unseren aktuellen Webinaren bieten wir Ihnen zielführende Informationen und Hilfestellung zu folgenden Themen:

  • Das Netfonds-Basispaket
  • b2c Lotse & FinancehomePRO
  • VorsorgeLotse
  • FinanzLotse24
  • PKV Lotse online
  • LV Lotse online

 
Mit unserem Softwarekomplettangebot der Firma Softfair sind Sie für jede Anfrage und jede Aufgabe bestens gerüstet.

  • Mit dem Akquisecenter haben Sie Ihre Kunden und Angebote im Blick.
  • Mit den Produkt-Tarif-Lotsen finden Sie die passenden Angebote für den Bedarf Ihrer Kunden.
  • Mit dem Antragslotsen können Sie Anträge online ausfüllen und per digitale Unterschrift direkt zum Abschluss kommen.
  • Mittels b2c Lotse können Sie problemlos aktuelle Softfair-Rechner als interaktives Kundenbindungselement in Ihre Website einbauen.
  • Mit FinancehomePRO bieten wir ein Homepage-Baukastensystem für Versicherungsvermittler an, mit dem der eigene Internetauftritt individuell gestaltet und selber verwaltet werden kann.
  • Der VorsorgeLotse bietet eine interaktive Darstellung der aktuellen Versorgungssituation des Kunden. So kann der Vermittler Versorgungslücken schnell erkennen und seinen Kunden optimal beraten.
  • Mit dem FinanzLotse24 beraten Sie Ihre Kunden ganzheitlich - verbunden mit einer einheitlichen Dokumentation der Ergebnisse.
  • Der PKV Lotse ermöglicht einen detaillierten Vergleich von umfassenden Leistungskriterien und liefert Ihnen VVG-konforme Angebote inkl. der relevanten Unterlagen.
  • Der LV Lotse ermöglicht detaillierte Vergleiche umfassender Leistungskriterien zu nahezu allen LV Produkten und liefert Ihnen VVG-konforme Angebote inkl. Bereitstellung der für eine Antragstellung relevanten Unterlagen.

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
 
Ihr Netfonds-Basis-Team

04.03.2015
 

 
 

 

 
 
 


Sehr geehrte Vertriebspartner,

die Renditen von Staatsanleihen sind weltweit nach wie vor sehr niedrig. Gleichzeitig sprechen
die umfassenden quantitativen Lockerungsmaßnahmen, die kürzlich von der EZB vorgestellt
worden sind, dafür, dass das Streben der Anleger nach Rendite anhalten wird. In den USA sowie
in Großbritannien war man eigentlich davon ausgegangen, dass die Zinsen in diesem Jahr wieder
ansteigen werden. Aufgrund des weltweit disinflationären Umfelds besteht seitens der
Notenbanken derzeit aber kein akuter Handlungsbedarf. An den Credit-Märkten könnten die
hohen Überschusserträge der letzten Jahre zwar der Vergangenheit angehören, doch es bietet
sich immer noch eine Vielzahl von Alpha-Chancen.

Trotzdem ist es für Investoren entscheidend, bei Engagements an den Anleihenmärkten eine
möglichst breite Palette von Anlageinstrumenten zu nutzen, um so die bestmöglichen
Anlageergebnisse zu erzielen. Seien Sie dabei, wenn Fondsmanager Martin Harvey auf folgende
Themen eingeht: Die Bedeutung eines breit diversifizierten Investmentansatzes, der neben
Zinsstrategien und Währungen auch der Asset Allocation sowie der Einzeltitelselektion Rechnung
trägt Aktuelle Portfoliothemen Die Aussichten der Anleihenmärkte für den Rest des Jahres 2015 Die
Teilnehmer können während der Online-Konferenz Fragen übermitteln.

Melden Sie sich an unter www.threadneedle.de/de/Investment-Insights/Web-Konferenzen/

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne unser Vertriebsteam unter der Rufnummer 069 / 297 299-24 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 


 

 
05.03.2015



Sehr geehrte Vertriebspartner,
 

ein fulminanter Start ins Börsenjahr 2015 hat die Anleger verzückt – neue Allzeithochs bei DAX und MDAX sorgen für einen Auftakt nach Maß. 
 
Wie geht es weiter an den Aktienmärkten? 
 
Dass Börsen keine Einbahnstraßen und Konsolidierungs- und Korrekturphasen Teil des Alltags an den Aktienmärkten sind, ist kein Geheimnis. 
 
Die Technische Analystin Sophia Wurm von der Commerzbank verrät, weshalb deutsche Aktien weiteres Potenzial versprechen und warum ein aktives Risikomanagement unter Einbindung derTechnischen Analyse für ein erfolgreiches Investment unverzichtbar ist. 
 
Wie lässt sich die Technische Analyse erfolgreich umsetzen? 
 
Julian Hertinger, Produktspezialist der Commerzbank Asset Management, zeigt, wie die Erkenntnisse der Technische Analyse im Commerzbank Aktientrend Deutschland erfolgreich Anwendung finden. 


 
Seien Sie dabei, wenn Ihnen am 5. März 2015 von 10.00 bis 10.30 Uhr interaktiv die Vorzüge der Technischen Analyse und ihre praktische Anwendung präsentiert 
werden!

 

 
Creditpoint

NFS-Berater erhalten für die 
Teilnahme einen Credit-Point.

News

02.03.2015

Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
02.03.2015
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Deutsche AWM wird im Rahmen der Altersvorsorge ab dem 15. April 2015 neue Mindestvertragslaufzeiten für Neuabschlüsse einführen und reagiert somit auf die Entwicklungen im Bereich der festverzinslichen Anlagen. Die DWS hat dazu eine Stellungnahme verfasst...

Ihr Netfonds-Team der fondsgebundenen Altersvorsorge
 
 
    ACHTUNG - Verlängerte Vertragslaufzeiten bei der DWS Altersvorsorge!  
 
  Änderungen erfolgen ab dem 15. April 2015
 
 

Die Deutsche AWM wird im Rahmen der Altersvorsorge ab dem 15. April 2015 neue Mindestvertragslaufzeiten für Neuabschlüsse einführen und reagiert somit auf die Entwicklungen im Bereich der festverzinslichen Anlagen. Die DWS hat dazu eine Stellungnahme verfasst, welche Sie weiter unten verlinkt vorfinden. Darin heißt es:

[…]Das aktuelle Marktumfeld mit Zinssätzen auf historischen Tiefständen stellt alle Anbieter von Altersvorsorgeprodukten vor neue Herausforderungen. Dies betrifft insbesondere Produkte, die dem Anleger eine Garantie gewähren und damit auch die DWS Altersvorsorge-Produkte, wie z.B. die DWS RiesterRente Premium, die eine Beitragsgarantie zum Beginn der Auszahlungsphase bietet. So sind in den letzten 7 Jahren die Renditen 10-jähriger Bundesanleihen von 4,30% (Januar 2008) auf nunmehr 0,30% (Januar 2015) erheblich gesunken. Im kürzeren Laufzeitbereich sind die Renditen deutscher Staatsanleihen sogar negativ, d.h. hier kann kein positiver Ertrag mehr erzielt werden.  Im Rahmen des DWS I-CPPI Garantiemodells bedeutet dies, dass ein immer höherer Anteil der Beitragszahlungen für die Absicherung der Beitragsgarantie reserviert werden muss. Die Sicherung reduziert dadurch spürbar das Renditepotenzial.[…]

Um auch zukünftig attraktive Renditen für die Anleger erzielen zu können, erhöht die Deutsche AWM nun die Mindestlaufzeit bei den Produkten wie folgt:

DWS RiesterRente Premium und DWS Vermögenssparplan Premium -> 20 Jahre
DWS TopRente -> 15 Jahre
DWS BasisRente -> 10 Jahre

Diese Regelungen betreffen NUR Verträge die nach dem 15. April 2015 eingereicht werden. Für bestehende Verträge erfolgt KEINE Veränderung. Entscheidend ist der Zeitpunkt der Einreichung und nicht der Beginn der Besparung. Es können also Anfang April 2015 auch noch Anträge mit den bisherigen Laufzeiten eingereicht werden, deren Besparung im Juli 2015 beginnen soll, da ja maximal 3 Monate vor der regelmäßigen Besparung eine Depoteröffnung erfolgen kann.

Die Anpassung ist vorübergehend. Sollte sich das Zinsniveau entsprechend wieder erholen, wird die DWS die Regelungen ggf. auch wieder anpassen.

Die Kostenstruktur und somit auch die Provisionen bleiben unverändert.

Vertriebsmaterialien (wie Merkblatt, Flyer, FAQs etc.) werden zeitnah aktualisiert.

Die Online-Rechner sowie die Beratungssoftware DWS PowerInside wird im April entsprechend aktualisiert und die neuen Mindestlaufzeiten berücksichtigt, so dass entsprechende Angebotsberechnungen mit den neuen Regelungen durchgeführt werden können.

Die Mitteilung der DWS finden Sie HIER.


Ihr Netfonds-Team der fondsgebundenen Altersvorsorge
 
 
 
 
 
  Netfonds AG, Süderstr. 30, 20097 Hamburg
Tel: 040 / 8 222 67-0
Fax: 040 / 8 222 67-100
Email: info@netfonds.de
Vorstand: Karsten Dümmler, Martin Steinmeyer, Peer Reichelt, Oliver Kieper
Aufsichtsratsvorsitzender: Klaus Schwantge
Registergericht: AG Hamburg, HRB-Nr. 120801

Rechtlicher Hinweis
Die von der Netfonds AG zur Verfügung gestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Daten und Dokumente übernimmt die Netfonds AG keinerlei Gewähr. Jegliche Haftung für Schäden aus der hier zur Verfügung gestellten Information ist ausgeschlossen.
 
 

Als Netfonds-Partner erhalten Sie über unseren Newsletter wichtige Informationen aufgeteilt nach Geschäftsbereichen. Sofern Sie den Newsletter „Riester“ nicht weiter beziehen möchten, können Sie sich hier abmelden.

02.03.2015
 

Falls diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

 
Standard Life
         
   

Fit for Future – das Zukunftstraining für Sie und Ihr Unternehmen

 

 
   
   

Preview-Anrede Preview-Titel Preview-Nachname,

 
   
   

 

 
 
    
 

die verstärkte Regulierung, die Talfahrt des Leitzinses und die zunehmende Digitalisierung stellen unsere Branche vor neue Herausforderungen. Ist Ihr Unternehmen auf diese Veränderungen vorbereitet? Mit einer klaren Positionierung im Wettbewerbsumfeld können Sie Ihren Vertriebsradius erweitern und Ihren Kundenstamm gezielt ausbauen. Denn der Wandel birgt enorme Chancen.

 

Wie Sie diese Chancen am besten nutzen können, zeigt Ihnen der renommierte Finanzanalytiker Dr. Claus Kriebel auf. Im Rahmen eines umfassenden Coachings beleuchtet er gemeinsam mit Ihnen verschiedene Bereiche Ihres Unternehmens. Darüber hinaus befassen wir uns mit der zukunftsfähigen Ausgestaltung des Angebots. Erfahren Sie, wie "ParkAllee" – ein auf die Bedürfnisse der Best Ager abgestimmtes Einmalbeitragsprodukt – zur Erschließung neuer Geschäftsfelder beitragen kann.
Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr (Registrierung ab 09.30 Uhr). Das Ende der Veranstaltung ist jeweils für 17.00 Uhr geplant.

 

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, sich und Ihr Unternehmen unter professioneller Anleitung weiterzuentwickeln. Am besten melden Sie sich direkt an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

16.03.2015 – Nürnberg
Hilton Nuremberg Hotel

 

18.03.2015 – München/Fürstenfeldbruck
Veranstaltungsforum Fürstenfeld

 

19.03.2015 – Stuttgart
Hotel Pullman Stuttgart Fontana

 

20.03.2015 – Frankfurt am Main
Mövenpick Hotel Frankfurt City

 

23.03.2015 – Hamburg
Lindner Park-Hotel Hagenbeck

 

24.03.2015 – Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf-Kaarst

 

Am besten melden Sie sich direkt unter www.standardlifeevents.de mit Ihrem Namen Preview Text 1 und Ihrer PIN Preview Text 2 an. Sie können aber auch gerne das Organisationsteam unter +49 (0)69 48 000 822 anrufen oder eine E-Mail an fitforfuture@standardlifeevents.de senden.

 

Ich würde mich sehr über Ihre Teilnahme freuen.

 

Freundliche Grüße und noch eine erfolgreiche Woche,


Ihr Christian Nuschele

 

PS: Für diese Veranstaltung bekommen Sie auf Wunsch 5 Weiterbildungspunkte bei der Initiative gut beraten angerechnet - natürlich übernimmt Standard Life die Kosten.

 
 
   

 

 
 
     
     
   
     
     
  Kontakt
E-Mail: fitforfuture@standardlifeevents.de
Hotline: +49 (0) 69 48 000 8 22 (Montag–Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr)
 
     
     
  © 2015 Standard Life  
     
     
26.02.2015

BU-Vergleichstool + Schüler-BU-Vergleichstool, Stand 02/2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben unser BU-Vergleichstoolund unser Schüler-BU-Vergleichstool aktualisiert. Wie gewohnt erhalten Sie unser BU-Vergleichstool auch in einer neutralen Version,in der ein individuelles Logo eingebunden werden kann.

 

Im Vergleich zur letzten Version 09/2014 ergeben sich beim BU-Vergleichstool folgende Änderungen:

  • Folgende Fragen haben wir neu aufgenommen bzw. modifiziert:

  • Verzicht auf die Umorganisationsprüfung (Selbständige) unter bestimmten Voraussetzungen?
  • Leistung auch bei Arbeitsunfähigkeit? / … als Zusatzbaustein optional einschließbar? / … Frühester (rückwirkender) Leistungsbezug nach wie vielen Monaten ununterbrochener AU?
  • Infektionsklausel für Human-, Zahnmediziner (auch Studenten) / med. behand. + pflegende Berufe?
  • Verzicht auf Meldepflicht bei Minderung BU? / … bei erneuter Berufsaufnahme?
  • Max. Rückzahlungszeitraum bei der Beitragsstundung?

  • In der Version 02/2015 sind folgende Mitbewerber enthalten:

  • Allianz
  • Condor
  • Continentale
  • Dialog
  • Generali
  • Gothaer
  • HDI
  • LV1871
  • Nürnberger
  • Swiss Life
  • Volkswohl Bund
  • Zurich Deutscher Herold

 

 

Mit freundlichen Grüssen

i.A. Ralf Markert
Accountmanager Leben
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G.
Vertriebsdirektion Nord
Tel. (040) 35705-631, Fax (06171) 667502-0631
Mobil (0174) 1586010
ralf.markert@alte-leipziger.de
www.alte-leipziger.de

Die Netfonds TopFondsliste

 

Fondsempfehlungen Januar 2015

Wir leben Beratung