Infos unter +49 40 822 267 0

WIR LEBEN BERATUNG

Gestatten, Ihr Maklerpool - die Netfonds AG! Um als unabhängiger Finanz- und Versicherungsberater zielorientiert arbeiten zu können, brauchen Sie eine gute Basis. Diese möchten wir als verlässlicher Partner für Sie schaffen.

1.  Wir bieten hochwertige Angebote in den Bereichen Investment, Beteiligungen, Versicherungen, fondsgebundene Altersvorsorge, Direktimmobilien, Baufinanzierungen und Vermögensverwaltung.

2. Wir machen Prozesse schlank, so dass Sie effektiv und zeitsparend Ihrem Geschäft nachgehen können. Sie können Ihre volle Energie in die Kunden investieren, während WIR Ihnen als professionelles Backoffice den Rücken frei halten. Unsere Software- und Serviceangebote sind Ihre idealen Begleiter im gesamten Beratungskreislauf. Mit uns haben Sie immer alles einfach und übersichtlich im Blick. Ihre Kunden, Produktangebote, Depots und Bestände, Dokumentationen, Abrechnungen und mehr.

mehr...

Unser Partnermagazin "einBlick" ist frisch für Sie eingetroffen!

Neben unserer Titelstory "Der FinTech-Berater - ein Beruf definiert sich neu" können Sie sich auf Themen aus den Bereichen Recht, Investment, Vermögensverwaltung, Fondsempfehlungen, Versicherungen und vielen Weiteren freuen!

Wir hoffen Sie haben Spaß beim Lesen!

Ihr Netfonds-Team

Jetzt lesen! (einBlick Magazin als PDF)

financial braveheart 2016

Wir sind stolz auf unsere Teilnahme bei dem Wettbewerb financial braveheart 2016!

Unser Team hat die 15 km lange Strecke mit Reifenhindernisse, eiskalten Flussbetten, Strohtürmen, Traktoren und Schlammgruben mit Bravour gemeistert und ist letztendlich Sieger der Herzen geworden.

Wir laden Sie ein das Video zum Lauf anzuschauen – viel Spaß!

Pools & Finance

Pools & Finance 2016 - Jetzt Ihr kostenfreies Messe-Ticket sichern!

Erstmalig findet die Pools & Finance im Norden und im Süden statt. Besuchen Sie uns entweder am 07. Juni 2016 in Nürnberg oder am 14. Juni 2016 in Hamburg.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Jetzt kostenfrei anmelden!

Deutscher Poolpreis 2016

Dank Ihrer Unterstützung zum 5. Mal in Folge ausgezeichnet!

Der diesjährige FONDS KONGRESS ist vorüber und wir blicken auf erfolgreiche Tage zurück. Bereits zum fünften Mal in Folge dürfen wir uns über die Auszeichnung „HERAUSRAGENDE SERVICEQUALITÄT“ freuen.

Dankbar nehmen wir den „Deutschen Poolpreis 2016“ in der Kategorie Maklerservice entgegen. Ihnen gilt unser Dank für Ihre Stimme, mit der Sie uns Ihre Service-Zufriedenheit ausdrücken und zugleich motivieren, dem Qualitätsanspruch unserer Arbeit gerecht zu werden.

Außerdem danken wir den zahlreichen Besuchern an unserem Stand für die tollen Gespräche!

Ihr Netfonds-Team

Die Netfonds Marketing-Services

Die Basis unseres gemeinsamen Erfolgs ist die intensive Zusammenarbeit. Als professionelles NETZWERK arbeiten wir nach einem einfachen und zugleich sehr wichtigen Prinzip! Jeder tut das, was er am besten kann! Sie beraten Ihre Kunden und wir übernehmen nahezu alles, was Sie für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Geschäftsmodells benötigen. Die Kraft und den Vorteil unseres gemeinsamen Netzwerks sollten auch Ihre Kunden kennen, denn das Ergebnis unserer Zusammenarbeit ist ausgezeichnete Beratungs- und Servicequalität.

Ab sofort unterstützen wir Sie umfassend beim Aufbau und der Umsetzung Ihrer erfolgreichen Kundenkommunikation. Den Anspruch unserer und Ihrer Arbeit möchten wir unter ein Leitbild stellen, welches sämtliche Serviceleistungen der Kundenkommunikation begleiten wird.

mehr...

Auf die Technik kommt es an!

Ihr Beratungsalltag wird immer komplexer! Nutzen Sie die ausgzeichnete Netfonds-Technik und profitieren Sie von einer Software die Ihre Prozesse optimiert.

AdWorks- Die Beraterplattform bietet Ihnen mehr Zeit, mehr Sicherheit, mehr Umsatz und ideal betreute Kunden!

Erfahren Sie jetzt mehr über den umfassenden Leistungsumfang von AdWorks und nutzen Sie unsere
zahlreichen Schulungsangebote.


mehr...

Netfonds startet die Software-Offensive für Versicherungsmakler

Gute Beratung - zufriedene Kunden - sichere Abschlüsse

Ready for Take-off? Wir bieten Ihnen neue Schubkraft für mehr Beratung, zufriedenere Kunden und sichere Abschlüsse!  

Durchstarten mit der Netfonds Software-Rakete – Setzen auch Sie die Schubkraft Ihrer Ansprüche entsprechend modular ein und profitieren Sie von den attraktiven Vorteilsmodellen.

Mit der Netfonds Software-Offensive verschaffen Sie sich das entscheidende Quäntchen an technologischem Fortschritt und sind für alle Anfragen und Aufgaben gerüstet.

mehr...

Der neue Netfonds|blog

Seit ein paar Wochen ist er online - der neue Netfonds|blog! Lesen Sie stets Aktuelles aus dem Hause Netfonds und der Branche.

 

Zum blog!

 

Termine

01.07.2016
Sollte der Newsletter nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Newsletter Zurich Vertrieb Leben
Sonderausgabe, 15. Juni 2016

Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner,

Hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem Webinar zum Thema Grundfähigkeits-Schutzbrief für Kinder einladen!

Kinder brauchen mehr Schutz und ein finanzielles Polster

 
Grundfähigkeits-Schutzbrief verständlich – bezahlbar – zukunftsorientiert

Bild Vater und Kind

 

Heranwachsende lieben Bewegung und Abenteuer – ob als Kind, Teenager oder zum Start ins Berufsleben

Ferienzeit ist Abenteuerzeit
Ob am Meer, in den Bergen oder zu Hause. Spielen, toben und ein Abenteuer erleben kann man überall.

Schulzeit beginnt - das nächste große Abenteuer kommt
Für viele Kinder beginnt im September die Schule. Alles ist Neu und es gibt viel zu entdecken. Gefahren gibt es an jeder Ecke.
Bild Mutter und Kind

 

Den Grundstein für einen soliden Start in das Berufsleben

Ausbildung / Studium - die unterschätzen Kosten
Eltern wünschen sich die optimale Qualifikation und Ausbildung für ihre Kinder. Meist werden die Ausbildungs- und Studienkosten unterschätzt! Wer denkt rechtzeitig daran?

Eltern, Großeltern, Paten usw. helfen!
Es sind nicht immer zwingend die Eltern, die für ihre Kinder vorsorgen. Hierbei können Großeltern, Paten, Onkel und Tante ebenso unterstützen. Ob zur Geburt, Einschulung, Kommunion, Konfirmation, Firmung: es gibt 100 Anlässe, die es ermöglichen, den Grundstein für den frühzeitigen Aufbau einer Zukunftsvorsorge zu ermöglichen.

Sie wollen mehr über den Grundfähigkeits-Schutzbrief für Kinder mit BU-Wechseloption oder unsere Juniorinvest wissen?

 
Bild Icons Besuchen Sie unser Webinar und erfahren Sie mehr!
Was müssen Sie investieren? 45 Minuten Ihrer Zeit!
Ihr Profit? Gute Reputation und mehr Umsatz!

Die Plätze sind begrenzt, melden Sie sich am besten heute noch an!

 Wann?  Freitag, den 1. Juli 2016
 Wo?  An Ihrem PC, Tablet, Smartphone
 Uhrzeit?  10:00 Uhr bis 10:45 Uhr
 Jetzt anmelden!  Hier » geht's zur Anmeldung


Ihr Newsletterteam


Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Copyright © 2016 Zurich
Zürich Vertriebs GmbH | Vertrieb Leben | Poppelsdorfer Allee 25-33 | 53115 Bonn | www.zurich-leben.de

01.07.2016



Diagnose X - ein Name - ein Konzept - der einmalige Beratungsansatz zur Rundumabsicherung
incl. der Berater-BU

Anmeldung

01.07.2016

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir
 haben wir Sie zu unserem Webinar zum Thema "Grundfähigkeitsabsicherung für Kinder" eingeladen.

Haben Sie sich schon angemeldet?

Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Webinar begrüßen zu dürfen!

Was müssen Sie investieren? 45 Minuten Ihrer Zeit!
Ihr Profit? Gute Reputation und mehr Umsatz!

Die Plätze sind begrenzt, melden Sie sich am besten heute noch an!

» Unser Webinar: Beraten Sie rechtssicherer und einfacher – mit dem digitalen unabhängigen Beratungsnavigator!

Wann? Freitag, den 1. Juli 2016
Wo? An Ihrem PC, Tablet, Smartphone
Uhrzeit? 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr
Jetzt anmelden! Hier » geht's zur Anmeldung

 » "gut beraten"-Weiterbildungspunkte

Für Ihre Teilnahme können Sie über die Bonner Akademie einen Weiterbildungspunkt erhalten.

Dazu benötigen wir die beiliegende Erklärung "Einwilligung zur Eintragung von Weiterbildungspunkten" zurück.
Sollten Sie noch kein Weiterbildungskonto eröffnet haben, eröffnet die Bonner Akademie gerne ein Konto für Sie.
Dazu benötigen wir zusätzlich noch die Erklärung "Eröffnung eines Weiterbildungskontos" von Ihnen.
Das Stammdatenblatt benötigen wir immer, damit die richtige Zuordnung zu Ihrem Zurich-Vertrag erfolgen kann.

Alle oben genannten Dokumente inkl. der zugehörigen AGB finden Sie hier ».

Bitte senden Sie die Dokumente ausgefüllt und unterschrieben an bonnerakademie@zurich.com.

News

30.06.2016
 


Fondsidee des Monats

 
Attraktive Renditen und höhere Bestandsvergütungen – Für more performance mit den Mainfirst Fonds


Sehr geehrte Vertriebspartner

Ein volatiles Marktumfeld mit niedrigen Zinsen stellt Sparer und Banken vor zunehmende Herausforderungen. Anlagen mit positiven Erträgen werden immer wichtiger – und schwerer zu finden. Immer mehr Investoren suchen neue Möglichkeiten, um attraktive Renditen zu erzielen. Dies stellt Banken vor die Aufgabe, trotzdem ertragreiche Lösungen anzubieten – und gleichzeitig zu profitieren. MainFirst bietet deswegen jetzt höhere Bestandsvergütungen für seine Produkte. Die Fonds agieren benchmarkunabhängig mit dem Ziel und dem Track Record, hohes Alpha zu generieren.

Der MainFirst - Germany Fund konzentriert sich auf Hidden Champions, deutsche Mittelständler, die durch ihre Verbindung von Innovation und Qualität nachhaltig die Benchmark übertreffen. Durch den Portfolio Manager Olgerd Eichler hat der Fonds in den letzten 5 Jahren eine Performance von 97 % erzielt.

Der MainFirst Global - Equities Fund setzt darauf, dass die Kraft der disruptiven Innovationen die Welt verändern wird – und diese Entwicklungen bringt hohe Renditen ein. Alphabet, Amazon und Apple haben dies schon beeindruckend demonstriert und werden durch weitere Erfindungen wie selbstfahrende Autos, Cloud-Computing und mobile Zahlungssysteme weiter wachsen.

Auch der MainFirst - Absolute Return Multi Asset investiert in strukturelle Trends wie Digitalisierung, Automatisierung und mobiles Internet. Gleichzeitig achtet er besonders auf ein attraktives Chance-Risiko- Profil mit dem Ziel, langfristig positive Renditen oberhalb von 5 % zu erzielen.

Außerdem möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Mainfirst für die oben genannten Fonds den Retrozessionssatz für die Aktienklasse A und Aktienklasse B zum 01. Juli 2016 erhöht hat.








Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da.


Ihr Netfonds Investment Team

 
30.06.2016
Sollte der Newsletter nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Newsletter Zurich Vertrieb Leben
Ausgabe 6, Juni 2016

Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner,

Arbeitskraftschutz und Existenzsicherung werden immer wichtiger und immer präsenter.

Auch die Beratung hierzu wird immer umfangreicher. Häufig stellt man sich die Frage "Habe ich wirklich an alles gedacht?" "Habe ich meine Kunden über alles informiert?" oder "Wie dokumentiere ich das Beratungsgespräch auch rechtssicher?"

Wir nehmen unser Serviceversprechen ernst und haben eine entscheidende Unterstützung für Sie:

      Der unabhängige digitale Beratungsnavigator 3.0


Der digitale Beratungsnavigator bietet eine ganzheitliche und anbieterneutrale Beratung zu den Themen Existenz- und Arbeitskraftschutz – und das digital.

Wir möchten Ihnen den digitalen Beratungsnavigator mit folgenden Themen näher bringen:

 »  Der Beratungsansatz
 »  Digitaler Beratungsnavigator – Unterstützung durch Verkaufsargumente
 »  Produktempfehlung und speicherbare Beratungsdokumentation
 »  Testiert durch die Rechtsanwälte Wirth
 »  Zugangsdaten für den digitalen Beratungsnavigator
 »  Unsere Protection Highlights
 »  Einladung für die nächsten Zurich Webinare – Tragen Sie sich diese Termine am besten heute schon ein!
Mit hervorragenden Produkten und mehr Service! sind wir ...

   ... der verlässliche Partner an Ihrer Seite.

Ihr Newsletterteam


 » Der Beratungsansatz

Zum Beispiel: Ein junger Mann ist mit Ihnen im Gespräch und er möchte etwas für sein Existenz- und Arbeitskraftabsicherung tun – aber was? Muss er eine Familie absichern oder nur sich? Will er sich gegen Berufsunfähigkeit absichern oder gegen schwere Erkrankungen? Ist eine BerufsunfähigkeitsVorsorge für ihn das Richtige? Vor diesen und vielen anderen Fragen steht Ihr Kunde nun.

Mit dem digitalen Beratungsnavigator begleiten Sie Ihren Kunden mit einfachen Fragen durch die unterschiedlichen Produkte zur Arbeitskraft- und Existenzsicherung.
So erhält Ihr Kunden einen Überblick und Sie können sicher sein, alle Protection-Varianten angesprochen zu haben.

Nach oben
 » Digitaler Beratungsnavigator – Unterstützung durch Information

Unterschiedliche Fragenkomplexe führen Sie mit passenden Fragen konsequent durch die mannigfachen Absicherungsmöglichkeiten.


Der Beratungsnavigator unterstützt Sie mit "wichtigen Argumenten", "Kriterien zur Produktauswahl", und auch "Anbietervergleichen". Ihr Vorteil: Sie haben alle Informationen griffbereit in einem Tool.


Nach oben
 » Produktempfehlung und speicherbare Beratungsdokumentation

Sie und Ihr Kunde erhalten das Ergebnis kompakt in einer Produktempfehlung und in einer downloadbaren (bei Registrierung speicherbaren) Beratungsdokumentation zusammengefasst.

Nach oben

 » Testiert durch die Rechtsanwälte Wirth

Der Beratungsnavigator und dessen Ergebnis sind unabhängig sowie produkt- und anbieterneutral. Bei korrekter Verwendung ist das Ergebnis geeignet, als Grundlage für eine bedarfsorientierte und rechtskonforme Produktempfehlung verwendet zu werden. Dies wird durch die Rechtsanwaltskanzlei Wirth testiert.

Zitat Herr Wirth von Wirth Rechtsanwälte:
"Bei der Entwicklung des digitalen Beratungsnavigators war uns wichtig, dass der Beratungsprozess unabhängig, produkt- und anbieterneutral bleibt. Mithilfe des Beratungsnavigators wird im Beratungsgespräch der Bedarf des Kunden analysiert. Die Produktempfehlung klärt über wesentliche Produktmerkmale auf. Mit unserem Know-how und unserem Namen stehen wir dafür, dass das Ergebnis bei korrekter Verwendung des Beratungsnavigators geeignet ist, um als Grundlage für eine rechtskonforme Produktempfehlung verwendet zu werden."

Lesen Sie hierzu auch unsere Presseinfo »

Nach oben

 » Zugangsdaten für den digitalen Beratungsnavigator

Sie möchten den digitalen Beratungsnavigator nutzen?
Holen Sie sich am besten gleich Ihre Zugangsdaten.
Klicken Sie hier: Digitaler Beratungsnavigator » und anschließend auf "Jetzt Zugangsdaten anfragen!"

Sie möchten mehr über unsere Protection Kampagne wissen?
Klicken Sie hier: www.mach-plus-mit-protection.de »

Sie möchten mehr wissen über den digitalen Beratungsnavigator?
Merken Sie sich am besten schon heute das Webinar "Der unabhängige digitale Beratungsnavigator – Ihr Vorteil im Verkaufsgespräch" am 4. August 2016 von 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr vor.
Einladung folgt demnächst.

Nach oben



 » Unsere Protection Highlights

RisikoLeben (top) – Verantwortung übernehmen – auch über den Tod hinaus
  • Vorgezogene Todesfallleistung bei schwerer Erkrankung mit prognostizierter Lebenserwartung von maximal 12 Monaten
  • Der bei Versicherungsbeginn vereinbarte Beitrag ist für die Laufzeit garantiert (Bruttobeitrag entspricht Nettobeitrag und ist unabhängig von Fonds-Wertentwicklungen).
  • Kinder sind kostenlos mitversichert
  • u.v.m.

BerufsunfähigkeitsVorsorge – Es kann jeden treffen – unabhängig von Beruf und Alter
  • Volle Leistung ab 50 % Berufsunfähigkeit
  • Arbeitsunfähigkeitsleistung ab sechsmonatiger Arbeitsunfähigkeit
  • Überbrückungshilfe nach Einstellung der Krankentagegeldzahlung des privaten Krankenversicherers
  • u.v.m.

ErwerbsunfähigkeitsVorsorge – Der schlimmste Fall – gar nicht mehr arbeiten können
  • Im Berufsunfähigkeitsfall anfängliche maximale 3-jährige Leistung
  • Wechsel in BerufsunfähigkeitsVorsorge – ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich
  • Flexible und individuelle Anpassung an veränderte Lebenssituation möglich
  • u.v.m.

(Erweiterter) Krankheits-Schutzbrief – Gesundheit ist unser wertvollstes Gut
  • Insgesamt sind 63 Erkrankungen versichert
  • Der bei Versicherungsbeginn vereinbarte Beitrag ist für die Laufzeit garantiert
  • Kinder sind kostenlos mitversichert
  • u.v.m.

Grundfähigkeits-Schutzbrief – Die Basis allen Handelns – unsere Grundfähigkeiten
    • Rentenzahlung bereits bei voraussichtlich 6-monatigem Verlust einer Grundfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit
  • Späterer Wechsel in die BerufsunfähigkeitsVorsorge ohne erneute Gesundheitsfragen möglich (Einzelheiten ergeben sich aus unseren AVB für die Absicherung von Grundfähigkeiten.)
  • Preislich attraktive Absicherungsmöglichkeit
  • u.v.m.

Krankentagegeld, Unfallversicherung, Private Pflegeversicherung runden den Beratungsnavigator ab.
So haben Sie alle Themen rund um Arbeitskraftschutz und Existenzsicherung mit Ihren Kunden besprochen.

Nach oben


 » Einladung für die nächsten Zurich Webinare – Tragen Sie sich diese Termine am besten heute schon ein!

1. Juli 2016
10:00 Uhr bis 10:45 Uhr
Kinder brauchen mehr Schutz und ein finanzielles Polster
Grundfähigkeits-Schutzbrief: verständlich – bezahlbar – zukunftsorientiert

  • Heranwachsende lieben Bewegung und Abenteuer – ob als Kind, Teenager oder zum Start ins Berufsleben
  • Der Grundstein für einen soliden Start in das Berufsleben
Klicken Sie hier zur Anmeldung »

4. August 2016
10:00 Uhr bis 10:45 Uhr
Der unabhängige digitale Beratungsnavigator
  • Ihr Vorteil im Verkaufsgespräch
Heute schon vormerken, die Einladung finden Sie demnächst in Ihrem Postkorb.

Nach oben


 
Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Copyright © 2016 Zurich
Zürich Vertriebs GmbH | Vertrieb Leben | Poppelsdorfer Allee 25-33 | 53115 Bonn | www.zurich-leben.de

29.06.2016
 

Wenn Sie Probleme beim Darstellen dieser E-Mail haben, lesen Sie die Webversion

 
 
 
 

Wie unsere 11 Freunde für mehr Vergütung sorgen

 
 

Die Europa-Meisterschaft (EM) ist in vollem Gange. Die Vorrunde ist vorbei, das Achtelfinale ist gespielt und Deutschland trifft nach dem Sieg gegen die Slowakei im Viertelfinale auf Italien.

Jogi Löw und seine Mannen sind dem Finale wieder einen Schritt nähergekommen. Allerdings haben die Azzurri bei Europa- oder Weltmeisterschaften noch nie gegen Deutschland verloren. Die Länderspielbilanz sieht bei 15 Siegen, 10 unentschieden und 7 Niederlagen dagegen für Deutschland gut aus. Insgesamt 32 Spiele gegen die Azurblauen bisher.


Unsere Aufstellung für die gewerbliche Sach- und Ertragsausfallversicherung CIF:BIZ property complete in den kommenden 32 Tagen: 

Zusatzvergütung „11 Freunde“:
Für annahmefähiges Neugeschäft, das Sie zwischen dem 30.06.2016 und dem 31.07.2016 einreichen, erhalten Sie 11 Prozent mehr Vergütung auf den ersten gezahlten Beitrag.

Zusatzvergütung „Kader 23“:
Schicken Sie den aktuellen Versicherer auf die Auswechselbank, decken Sie bereits jetzt Verträge um, die erst in 2017 auslaufen!
Für alle neu abgeschlossenen Versicherungsverträge gewähren wir Ihnen die „sleep-easy-Klausel“. Damit besteht für Ihre Kunden eine beitragsfreie Konditionen- und Summendifferenzdeckung bis zum technischen Versicherungsbeginn (max. 12 Monate) des bei uns abgeschlossenen Vertrages.
Für annahmefähiges Neugeschäft, das Sie zwischen dem 30.06.2016 und dem 31.07.2016 einreichen erhalten Sie über die Zusatzvergütung „11 Freunde“ hinaus noch eine weitere Vergütung von 12 Prozent auf den ersten gezahlten Beitrag, wenn der technische Versicherungsbeginn in 2017 liegt.  


Einige Highlights von CIF:BIZ property complete, der Sach- und Ertragsausfall-versicherung für den Mittelstand:

  • Unterversicherungsverzicht bis 500.000 €
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit
    bei Schäden bis 200.000 €
  • 10 Prozent Höherhaftung (beitragsfrei)
  • Erweiterte Neuwertversicherung
  • Prämienfreie Mitversicherung von Mietverlust (36 Monate Haftzeit) im Rahmen der Gebäudeversicherung
  • Online-Abschluss ohne komplizierte Abstimmung mit dem Versicherer
  • Geringer Beratungsaufwand – einfache Abwicklung vom Antrag bis zur Police
  • Extrem weitgehender Deckungsumfang – maximale Sicherheit für Kunden und Makler
 

Weitere Informationen hier!

Drücken wir unserem Team auf dem Weg zum Endspiel am 10. Juli in Paris fest die Daumen!

 
 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ConceptIF Team

 
 
 
 
 
 
 

ConceptIF AG

 
 

Einzigartige Konzepte für unabhängige Vermittler

Vorstand: Jörg Winkler (Vorsitzender), Christian Willms, Sönke Gödecke
Aufsichtsratsvorsitzender: RA Martin Klein • Amtsgericht Hamburg, HRB 128189
Finanzamt Hamburg, St.Nr.: 43/712/01772 • www.conceptif.de

 
   
Wir leben Beratung