Infos unter +49 40 822 267 0

Datenschutzerklärung

 

Allgemeines

§ 1.    Die Netfonds AG (nachfolgend „Netfonds“) hat es sich zur Aufgabe gemacht, sämtliche von Seiten des Maklers zur Verfügung gestellte Daten mit der größtmöglichen Sorgfalt zu behandeln.

§ 2.    Die folgenden Ausführungen sollen Auskunft geben, wie Ihre Daten erhoben, in welcher Weise Sie gespeichert werden und wie sie verwendet werden. Ferner soll darüber informiert werden, wer verantwortlich für den vorbezeichneten Prozess ist und welche Möglichkeiten Sie haben, Einfluss auf den Umgang mit Ihren Daten zu nehmen.

§ 3.    Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt in Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Bundes-datenschutzgesetz (kurz BDSG) und den sonstigen datenschutzrechtlich relevanten Regelungen, denen Netfonds unterworfen ist.

Welche Daten werden erhoben und zu welchem
Zeitpunkt?

§ 4.    Alle Arten eines Zugriffs auf die Internetpräsenz der Netfonds werden über ein standardisiertes Procedere protokolliert. Dies Vorgehen dient internen Sicherheitsvorkehrungen sowie einer anonymisierten Protokollierung zu statistischen Zwecken. Erfasst werden dabei das jeweilige Betriebssystem der Benutzers, der verwendete Browser mit jeweiliger Version, zuvor besuchte Internetseiten (sog. Referrer-URL) sowie Hostname und IP Adresse des Benutzers, Uhrzeit und Datum der Serveranfrage, Dateinamen der verwendeten Dateien und deren Größe und andere systemisch ablaufende Prozesse.

§ 5.    Personenbezogene Daten im Sinne des BDSG werden erst dann erfasst, wenn Sie als Makler der Speicherung und Verwendung dieser Daten explizit und freiwillig im Rahmen der Anmeldung zur Onlineplattform eingewilligt haben.

Als personenbezogene Daten werden im weitesten Sinne verstanden:

•    Individuelle Personendaten
•    Unternehmensbezogene Daten sowie Bewertungsdaten
•    Sonstige spezifische Daten, welche im Rahmen der Anmeldung von Netfonds erfasst werden
•    Angaben von Dritten, die Teil der Abwicklung werden, bspw. im Hinblick auf Lieferadressen etc.  

Zu den individuellen Daten gehören:

•    E-Mail-Adresse
•    Telefonnummer
•    Vorname, Nachname, Anrede, Titel
•    Vertretungsberechtigung bei juristischen Personen
•    Adresse des Unternehmens bzw. Ihre private Adresse
•    möglicherweise abweichende Adressen

Diese Daten sind Ihrem Wesen nach besonders schutzbedürftig und werden unter keinen Umständen Dritten zugänglich gemacht, außer dass dies gesetzlich oder ordnungsrechtlich erforderlich oder für den ordnungsgemäßen Abwicklungsprozess des gegenseitigen Vertrages unabdingbar ist (vgl. § 6).

Den zuvor genannten Daten stehen die folgenden Daten in ihrer Schutzbedürftigkeit gleich, sind für die Abwicklung erforderlich und sollten von Ihnen abgegeben werden:

•    Kontoverbindung (sofern die vereinbarte Zahlungsart die Angabe erforderlich macht)
•    Rufnummer / Faxnummer
•    Firma
•    Herkunftsland


Dieser Katalog kann unter Umständen seitens Netfonds für die Zukunft erweitert werden.

Wie werden die Daten verwendet und an wen werden sie weitergegeben?

§ 6.    Die mit Ihrer Zustimmung erhobenen personenbezogenen Daten dienen allein der Erfüllung des Vertragszweckes und der daran anknüpfenden Abwicklung von Anträgen. Mit Ausnahme der weiter unten beschriebenen Situation verbleiben Ihre Daten bei Netfonds. Eine Weitergabe findet grundsätzlich nicht statt.

§ 7.    Ihre Zustimmung zur Verwendung der Daten ist Netfonds gegenüber explizit zu erklären. Vor Abgabe der Erklärung möchte Netfonds Sie informieren, dass diese Erklärung jederzeit widerrufen werden kann. Weitere Hinweise zum Widerruf erhalten Sie nach Abgabe der Erklärung:

"Ja, Netfonds darf mir sämtliche auftragsrelevanten Daten übersenden, an mich Anfragen zum Auftragsstatus oder zur Ausführung stellen und sich mit aktuellen Marktinformationen oder auch Sonderaktionen von Netfonds in geeigneter Weise an mich wenden. Die Weitergabe meiner Adresse an Dritte ist strikt ausgeschlossen, soweit diese nicht mit der Auftragsabwicklung betraut sind. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse ggf. auch für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Übersendung einer E-Mail an info@netfonds.de widerrufen."

§ 8.    Eine Löschung der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt, sofern die von Ihnen abgegebene Einwilligung zur Speicherung widerrufen, der zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder zukünftig nicht mehr erreicht werden kann oder wenn die Speicherung Ihrer Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig wäre. Die Löschung der Daten steht jedoch unter dem Vorbehalt, dass diese Daten aufgrund bereits abgewickelten Geschäfts von Netfonds aus steuer- oder zivilrechtlichen Gründen nicht gelöscht werden kann. Stattdessen wird Netfonds dann eine Sperrung der Daten vornehmen und Sie darüber informieren.

§ 9.    Die Herausgabe relevanter Daten kann auf gerichtliche Anordnung oder nach ordnungsrechtlicher Aufforderung durch eine Behörde erforderlich sein. Netfonds wird Sie in diesen Fällen umgehend über diesen Vorgang informieren.

§ 10.    Netfonds verwendet neben den oben genannten Cookies weitere Cookies, die lediglich die Optik und Funktionalität der Webpräsenz unterstützen sollen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte-Cookies).

§ 11.    Ihnen steht als Benutzer der Internetpräsenz von Netfonds nach dem Bundesdatenschutzgesetz ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei Netfonds gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihrem Ersuchen kommt Netfonds gern nach schriftlicher Anfrage nach.

§ 12.    Netfonds ist bemüht, sämtliche Ihrer personenbezogenen Daten durch alle am Markt verfügbaren technischen Maßnahmen zu schützen, aber vollständige Sicherheit kann auch Netfonds nicht garantieren. Für besonders vertrauliche Inhalte empfiehlt sich daher die postalische Kommunikation.